Hausmittel gegen Mücken – so schützen Sie sich!

Hausmittel gegen Mücken können helfen, Stiche zu vermeiden. Wir haben hier die interessantesten Mittel für Sie zusammengestellt. Die schlechte Nachricht vorweg: Einen hundertprozentigen Schutz gegen Mücken werden Sie nur schwer erreichen.

Hausmittel gegen Mücken – Öle und Düfte

Es gibt viele Düfte, mit denen Sie die Stechmücken aus Ihrer Wohnung vertreiben können.

  • Ätherische Öle wie Minze, Eukalyptus, Anis, Lavendel, Zitrone, Sandelholz, Zimt und andere verströmen ein Aroma, das den Stechmücken nicht behagt.
  • Lorbeeröl soll ebenfalls helfen.
  • Stechmücken lassen sich mit Lorbeeröl ganz gut vertreiben.
  • Als Hausmittel gegen Mücken hat sich außerdem eine Mixtur aus einer Flasche Apfelessig mit einem Esslöffel Honig bewährt.
Mücke beim Stechen - (Foto: iStockphoto/abadonian)
Mücke beim Stechen – (Foto: iStockphoto/abadonian)

Lesen Sie hier, wie Sie Fruchtfliegen loswerden.

Netze und Gitter gegen Mücken

Die besten Hausmittel gegen Mücken sind Gitter und Netze:

  • Bringen Sie an allen Fenstern feinmaschige Fliegenschutzgitter   an. Die helfen auch gegen Mücken.
  • Untersuchen Sie die Gitter regelmäßig auf Löcher und dichten Sie die gegebenenfalls ab.
  • Hängen Sie über Ihrem Bett ein Moskitonetz  auf.

Mittel gegen Stechmücken im Freien

Im Freien sind Sie generell nicht durch die Kleidung vor den Stechmücken geschützt. Sie stechen sogar durch eng anliegende T-Shirts und Socken hindurch.

  • Tragen Sie im Freien weite, locker sitzende Kleidung.
  • Helle Kleidungsstücke werden von Mücken eher gemieden als dunkle.
  • Vermeiden Sie im Freien eine schwere, süße Parfümierung. Die Stechmücken werden von diesen Lockstoffen besonders angezogen.
  • Anti-Mücken-Sprays sind wirksam. Sie unterscheiden sich jedoch von Mensch zu Mensch, da sie sich mit der Schweißabsonderung vermischen. Es kann also sein, dass Sie mehrere Sprays ausprobieren müssen, bevor Sie das wirksamste gefunden haben.
  • Manche Sprays führen aber auch zu Hautreizungen und deshalb kann es auch langwierig sein, bis Sie die optimale Lösung entdeckt haben. Als besonders wirksam hat sich der Wirkstoff Hydroxisopropyl herauskristallisiert.
  • Effizient gegen Stechmücken wirken auf der Terrasse und dem Balkon Mückenspiralen . Sie werden an ihrem Ende angezündet und benötigen bis zu acht Stunden, bis sie abgebrannt sind. Von diesen preiswerten Spiralen können Sie mehrere gleichzeitig aufhängen und ihr Rauch vertreibt die Plagegeister mit Zuverlässigkeit.

Lesen Sie hier unsere Tipps gegen Fliegen.

Mückenplage vorbeugen

Der Sommer ist für viele Gartenbesitzer mit einer Mückenplage verbunden. Häufig ist den lästigen Plagegeistern nur mit Moskitonetzen beizukommen. Denn chemische und biologische Mückenschutzmittel verfehlen meistens ihr Ziel.

Sie können die Mückenschwärme aber deutlich reduzieren, indem Sie im Frühjahr und Sommer darauf achten, dass sämtliche Wasserflächen im Garten zugedeckt oder beseitigt sind. Dazu zählen beispielsweise Regenwassertonnen und Zierteiche. Dort legen die Mücken nämlich ihre Eier ab.

Staubsauger-Roboter – für uns eine große Hilfe 🥳

Saugroboter Xiaomi Roborock

Wir haben Hunde – zwei Dalmatiner und einen kleinen Mischling. Hunde haben Haare. Dalmatiner haben besonders viele Haare, die sie gerne abwerfen und im Haus verteilen. Deshalb lohnt ein Saugroboter bei uns. Einmal pro Tag fährt der Bot durch das Haus. Jeden Tag ist der halbe Auffangbehälter voll. Überwiegend mit Hundehaaren.

11 Tipps für geniale Fotos mit dem iPhone 📱📸

Fotografieren mit dem iPhone macht Spaß. Das Smartphone ist immer dabei, schnell zur Hand und liefert gute Bilder. Die Bilder sind via Fotostream oder Airdrop im Handumdrehen auf dem Computer oder lassen sich schnell via Facebook, Twitter oder Instagram verbreiten.

Sind Smartphones bald am Ende? 🤨

iPhone X

Vor zehn Jahren war jedes neu auf den Markt geworfene Smartphone eine neue Sensation. Bessere Kamera, schnellerer Prozessor, besseres Display. Doch jetzt geht es abwärts. Warum? Ein Kommentar.

Halt die Klappe, Alexa! 😤

So, Schluss, aus. Alexa ist abgestöpselt. Stecker aus der Dose, ab ins Regal. Warum? Weil mir das Amazon Echo dauernd reinquatscht. Und weil es mich nicht versteht.

Schreibe einen Kommentar