Mac: Ordner in neuem Fenster öffnen

Ordner in neuem Fenster öffnen? Auf dem Mac kein Problem. Fast keines – denn Sie müssen vorher abschalten, dass der Ordner in einem neuen Tab geöffnet wird. Lesen Sie hier, was Sie tun müssen.

Öffnen von Ordnern in neuem Tab abschalten

  1. Wechseln Sie in den Finder auf Ihrem Mac.
  2. Klicken Sie auf Finder – Einstellungen.
  3. Unter Allgemein entfernen Sie das Häkchen vor Ordner in Tabs statt neuen Fenstern öffnen.
Ordner in neuem Fenster öffnen - das geht nur, wenn die Tabs-Option abgeschaltet ist
Sobald Sie die Tabs deaktivieren, können Sie Ordner in neuen Fenstern statt Tabs öffnen

Ordner in neuem Fenster öffnen

  1. Sorgen Sie dafür, dass die Tabs wie oben beschrieben deaktiviert sind.
  2. Halten Sie die Taste [Befehl] gedrückt und klicken Sie doppelt auf den Ordner, den Sie öffnen möchten.
  3. Der Ordner erscheint in einem neuen Fenster.

Tipp: Falls das nicht funktioniert stellen Sie sicher, dass der Finder im Vordergrund aktiv ist. Häufig passiert es nämlich, dass man sich noch in einem anderen Programm befindet – dann ist der Doppelklick wirkungslos.

Lesen Sie im nächsten Tipp, wie Sie eine in Spotlight gefundene Datei in ihrem Ordner anzeigen lassen.

Halt die Klappe, Alexa! 😤

So, Schluss, aus. Alexa ist abgestöpselt. Stecker aus der Dose, ab ins Regal. Warum? Weil mir das Amazon Echo dauernd reinquatscht. Und weil es mich nicht versteht.

Warum ich von einem simplen „Plop“ so begeistert bin 🎛

VCV-Rack

Ok, es ist mehr, als ein „Plop“ – es ist auch ein „Wi-UUU-Wi-UUU“ und so vieles mehr. Ich spreche von einem modularen Synthesizer. Fast hätte ich mir so ein Ding als Hardware gekauft für über 500 Euro. Doch dann habe ich ein Programm entdeckt, das einen modularen Synthesizer auf dem Computer simuliert.