MacOS: Original-Bilder aus Powerpoint-Datei extrahieren

Foto des Autors

Sie haben eine Powerpoint-Datei bekommen, aus der Sie Bilder weiter verarbeiten müssen? Dann ist es sinnvoll, die Original-Medien zu verwenden. Lesen Sie hier, wie Sie diese Dateien bekommen.

Orignal-Medien aus Powerpoint holen

  1. Installieren Sie aus dem App Store das kostenfreie Programm „The Unarchiver“.
  2. Legen Sie eine Kopie der Präsentation an. Am einfachsten geht das, in dem Sie im Finder einmal auf die Präsentationsdatei klicken, so dass sie markiert ist und anschließend [command – c] und [command – v] drücken.
  3. Führen Sie die folgenden Arbeitsschritte ausschließlich an der in Kopie aus!
  4. Benennen Sie die kopierte pptx-Datei so um, dass sie die Dateiendung .zip hat. (Denn Powerpoint-Dateien sind eigentlich ZIP-Files. Mehr dazu lesen Sie in diesem Beitrag über die Dateiformate von Microsoft Office.
  5. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die zuvor umbenannte Präsentationsdatei.
  6. Wählen Sie Öffnen mit – The Unarchiver.
  7. Der Unarchiver entpackt die Präsentationsdatei in den selben Ordner, in dem auch das Original steht.
  8. Es gibt jetzt einen Unterordner, der den Namen der Präsentationsdatei trägt. Öffnen Sie ihn.
  9. Wechseln Sie weiter in das Unterverzeichnis ppt/media. Hier finden Sie alle Original-Bilder und Grafiken.

Im umbenannten Ordner der Präsentation finden Sie unter media die Original-Dateien.
Werbung

Das sollten Sie auch noch wissen

  • Mit dem bordeigenen Dekomprimierungsprogramm von MacOS lassen sich die umbenannten pptx-Dateien nicht entpacken. Es erscheint eine Fehlermeldung.
  • Arbeiten Sie unbedingt mit einer Kopie der Präsentationsdatei. Versehentliches Löschen von Dateien kann die Präsentation unbrauchbar machen.

Darum ist das interessant

Ich bekomme für meine Videoschnitt-Aufträge oft Rohmaterial in Powerpoint-Dateien von Kunden. Die Qualität der aus den Folien exportierten Bilder reicht allerdings nur selten für das Video. Deshalb hole ich mir meist die Bilder aus dem Media-Ordner der Powerpoint-Datei und verarbeite sie von da aus weiter.

Foto des Autors

Martin Goldmann

Martin ist seit 1986 begeistert von Computern und IT. Er arbeitete von 1986 bis 2011 als Autor und Redakteur für diverse Computer-Zeitschriften. Seit 2011 ist Martin Goldmann als Kameramann und Redakteur in der Videoproduktion tätig und hält Video-Schulungen. Doch das Thema Computer hat ihn nie los gelassen. Seine Schwerpunkte hier auf Tippscout.de: Apple-Software, Videoproduktion, Synthesizer.

Schreibe einen Kommentar