Mozilla: Nervige Popup-Fenster stoppen

Das stört: Sie öffnen eine Internet-Seite und es öffnet sich automatisch ein neues Fenster mit einer Werbeeinblendung. Zugegeben — das kann Ihnen sogar hier passieren. Sorry.

Mit Mozilla können Sie solche Aktionen aber unterbinden. Das Programm verhindert auf Wunsch, dass sich unverlangt weitere Fenster, also Popups, öffnen.

Und so schalten Sie die Funktion ein:

Mozilla Popup Killa
Mozilla Popup Killa

1. Klicken Sie auf Bearbeiten und Einstellungen.

2. Klicken Sie doppelt auf Erweitert und dann ein Mal auf Scripts & Plugins.

3. Entfernen Sie per Mausklick das Häkchen vor Nicht angeforderte Fenster öffnen.

4. Klicken Sie auf Ok und genießen Sie Popup-freies Surfen.

 

Achtung: Ab Mozilla 1.3 finden Sie den Popup-Blocker in den Einstellungen unter Datenschutz & Sicherheit – PopUp-Fenster.

Halt die Klappe, Alexa! 😤

So, Schluss, aus. Alexa ist abgestöpselt. Stecker aus der Dose, ab ins Regal. Warum? Weil mir das Amazon Echo dauernd reinquatscht. Und weil es mich nicht versteht.

Warum ich von einem simplen „Plop“ so begeistert bin 🎛

VCV-Rack

Ok, es ist mehr, als ein „Plop“ – es ist auch ein „Wi-UUU-Wi-UUU“ und so vieles mehr. Ich spreche von einem modularen Synthesizer. Fast hätte ich mir so ein Ding als Hardware gekauft für über 500 Euro. Doch dann habe ich ein Programm entdeckt, das einen modularen Synthesizer auf dem Computer simuliert.