Windows: Größe des Papierkorb ändern

Ist der Papierkorb zu klein und sie brauchen mehr Platz für gelöschte Dateien? Oder ist der Papierkorb zu groß und nimmt zu viel Raum auf der kleinen Festplatte weg? Dann lesen Sie hier, wie Sie in Windows die Größe des Papierkorb ändern.

In Windows die Größe des Papierkorb ändern

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Papierkorb-Symbol.
  2. Wählen Sie Eigenschaften.
  3. Wählen Sie unter Einstellungen für den ausgewählten Pfad neben Benutzerdefinierte Größe einen neuen Wert für die Größe des Papierkorbs.
  4. Klicken Sie auf Ok.

Danach hat der Papierkorb von Windows eine neue Größe. Bei Bedarf können Sie den zur Verfügung stehenden Speicherplatz immer wieder anpassen.

Windows Größe des Papierkorb ändern
Die Größe des Papierkorbs können Sie in MByte eingeben

Tipp: Die Größenangabe erfolgt in MByte. Um zum Beispiel 10 GByte für den Papierkorb zu reservieren, geben Sie 10240 als Wert ein.

Falls Sie das Papierkorbsymbol nicht sehen, lesen Sie hier, wie Sie es anzeigen lassen.

Buchtipp: Der Windows 10 Pannenhelfer: Probleme erkennen, Lösungen finden, Fehler beheben 

Halt die Klappe, Alexa! 😤

So, Schluss, aus. Alexa ist abgestöpselt. Stecker aus der Dose, ab ins Regal. Warum? Weil mir das Amazon Echo dauernd reinquatscht. Und weil es mich nicht versteht.

Warum ich von einem simplen „Plop“ so begeistert bin 🎛

VCV-Rack

Ok, es ist mehr, als ein „Plop“ – es ist auch ein „Wi-UUU-Wi-UUU“ und so vieles mehr. Ich spreche von einem modularen Synthesizer. Fast hätte ich mir so ein Ding als Hardware gekauft für über 500 Euro. Doch dann habe ich ein Programm entdeckt, das einen modularen Synthesizer auf dem Computer simuliert.