Quicktime-Video: MOV-Datei auf Windows abspielen

MOV-Dateien oder Quicktime-Videos können Sie nicht von Haus aus auf einem Windows-Computer abspielen. Doch das lässt sich ändern.

Statt allerdings das überbordende Quicktime-Paket von Apple zu installieren, empfehlen wir den VideoLAN VLC Media Player.

Das Programm ist gratis und schon seit vielen Jahren auf dem Markt. Neben dem Quicktime-Format spielt es noch viele weitere Video- und Audio-Formate ab, die sonst Windows-Nutzern vorbehalten bleiben.

Den VLC Mediaplayer installieren

Um das Programm herunterzuladen, gehen Sie auf www.videolan.org. Klicken sie dort rechts auf Download VLC 1.x.x (die beiden x stehen für die aktuelle Versionsnummer, die sich laufend ändern kann).

Nach dem Herunterladen installieren Sie den VLC Media Player, indem Sie doppelt auf die zuvor heruntergeladene Datei klicken.

Zunächst wählen Sie eine Sprache. In der Regel ist Deutsch bereits voreingestellt.

Klicken Sie auf Ok, Weiter, Annehmen, nochmals auf Weiter und schließlich auf Installieren. Nach der Installation klicken Sie auf Fertig stellen und der Media Player startet automatisch. Lesen Sie noch die Informationen über die Privatsphären-Einstellungen durch und bestätigen Sie die mit einem Klick auf Ok.

Quicktime-Film im Videolan VLC Mediaplayer
Quicktime-Film im Videolan VLC Mediaplayer

Um den Film zu öffnen drücken Sie im VLC Media Player die Tastenkombination [Strg – O]. Dann wählen Sie die Videodatei mit der Endung .mov aus. Das Video wird anschließend sofort abgespielt.

Halt die Klappe, Alexa! 😤

So, Schluss, aus. Alexa ist abgestöpselt. Stecker aus der Dose, ab ins Regal. Warum? Weil mir das Amazon Echo dauernd reinquatscht. Und weil es mich nicht versteht.

Warum ich von einem simplen „Plop“ so begeistert bin 🎛

VCV-Rack

Ok, es ist mehr, als ein „Plop“ – es ist auch ein „Wi-UUU-Wi-UUU“ und so vieles mehr. Ich spreche von einem modularen Synthesizer. Fast hätte ich mir so ein Ding als Hardware gekauft für über 500 Euro. Doch dann habe ich ein Programm entdeckt, das einen modularen Synthesizer auf dem Computer simuliert.