Apple: Mit der rechten Maustaste klicken, auch wenn die Taste gar nicht vorhanden ist

Wer vom PC auf einen Mac umsteigt oder umsteigen muss, wird möglicherweise mit einer Ein-Tasten-Maus konfrontiert. Dem Rechtsklick-verwöhnten Windows-Kenner mag das zunächst irritieren.

Apple Tastatur Tasten Fn Ctrl und Alt - (Foto: Martin Goldmann)
Apple Tastatur Tasten Fn Ctrl und Alt – (Foto: Martin Goldmann)

Allerdings: nicht jede Apple-Maus ist eine Ein-Tasten-Maus. Die Mighty Mouse zum Beispiel erkennt, auf welcher Seite der Finger liegt, wenn Sie klicken und führt einen einwandfreien Rechtsklick aus.

Apple: Mit der rechten Maustaste klicken, auch wenn die Taste gar nicht vorhanden ist

In allen anderen Fällen können Sie sich auch ganz einfach behelfen: Halten Sie auf der Apple-Tastatur die Taste [ctrl] gedrückt und klicken Sie dann mit der Maus. Damit simulieren Sie den Rechtsklick.

Die aktuellen Macbooks haben Trackpads ohne Tasten. Dafür sind die Pads selbst anklickbar. Im unteren Bereich gibt das Trackpad nach und damit haben Sie eine Möglichkeit, einen Mausklick auszuführen. 

So erzeugen Sie einen Rechtsklick auf dem Trackpad des Macbook Pro

Um zu klicken, drücken Sie mit einem Finger auf den unteren Bereich des Trackpads. Um einen Klick mit der rechten Maustaste zu simulieren, nehmen Sie den zweiten Finger hinzu.

Klicken Sie also mit zwei Fingern gleichzeitig auf das Trackpad und schon passiert das, was bei einem Klick auf die rechte Maustaste auch passieren würde – in der Regel erscheint das Kontextmenü zu einem Objekt auf dem Bildschirm.

Rechtsklick auf dem Trackpad des Macbook Pro - (Foto: Martin Goldmann)
Rechtsklick auf dem Trackpad des Macbook Pro – (Foto: Martin Goldmann)

Falls Sie nicht mit zwei Fingern gleichzeitig klicken wollen, halten Sie die Taste [Ctrl] gedrückt und klicken Sie wie gewohnt mit einem Finger.

SaleBestseller Nr. 1 Apple Magic Mouse 2
SaleBestseller Nr. 3 Apple Magic Mouse 2 - Space Grau

9 Dinge, die Sie zum Frühjahr im Garten erledigen sollten

Der Frühling naht und der Garten kommt aus der Winterruhe. Zeit für Sie, die Gartenhandschuhe überzustreifen und Pflanzen, Blumen, Gemüse und Sträuchern ein wenig Pflege zu schenken. Hier sind unsere 9 Tipps für einen guten Start in den Garten-Frühling.

KFZ-Leasing – diese 8 Tipps sollten Sie beachten!

Cockpit Mini Cooper - Foto: Markus Schraudolph

KFZ-Leasing ist eine Alternative zum Kauf eines Neuwagens. Lassen Sie sich aber nicht von niedrigen Raten blenden, denn es gibt hier einige weitere Parameter zu beachten, die das Auto über die Laufzeit zu einem teuren Vergnügen machen können.

Diese Katzentoilette macht das Ausleeren einfach

Neues Katzenklo zusammengebaut

Riecht die Katzentoilette verdächtig, geht man – bewaffnet mit einem Schäufelchen – auf die Suche nach den Klumpen, um sie zu entfernen. Dieses mühsame Durchkämmen ist mit einer Variante der üblichen Behälter nicht mehr notwendig. Lesen Sie hier, wie es das Reinigen von Katzenklos einfacher werden kann.

2 Gedanken zu „Apple: Mit der rechten Maustaste klicken, auch wenn die Taste gar nicht vorhanden ist“

  1. Oh, spannendes Problem 🙂

    Mein erster Anlaufpunkt wäre die Tasten- und Mauskonfiguration im jeweiligen Spiel.

    Dann habe ich noch Hinweise auf Tools wie “Karabiner” und “BetterTouchTool” gefunden. Da scheinen sich die Belegungen umdefinieren zu lassen. Habe ich aber nicht ausprobiert, kann also auch nichts zu den Tools sagen.

    Die Informationen zu den Tools stammen aus dem Thread hier: https://apple.stackexchange.com/questions/118276/disable-system-wide-ctrl-click-as-right-click-in-mavericks

    Antworten
  2. Hallo,

    Habe ein Problem. Ich möchte nicht, dass wenn ich strg(ctrl)+linksklick drücke, dass Rechtsklick erkannt wird, da ich ein leidenschaftlicher Gamer bin und dieses Problem mir sehr auf die Nerven geht. Kann mir jemand helfen? hoffe auf baldige Rückmeldung.

    Roman K.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar