Mac: Beidseitig drucken (auch mit Word und Excel)

Mit dem Mac können Sie aus jeder Anwendung heraus beidseitig drucken. Nur mit Word und Excel geht das ein wenig anders. Lesen Sie hier, wie Sie auf dem Mac beidseitig drucken – mit normalen Mac Apps und Microsoft Office.

Beidseitig drucken mit Mac-Anwendungen

  1. Wählen Sie in der Anwendung den Eintrag Ablage – Drucken.
  2. Dann suchen Sie nach der Option Beidseitig.
  3. Ist die aktiviert, bedruckt Ihr Mac Vorder- und Rückseite des Papiers.

Da der Druckdialog je nach Anwendung anders aussehen kann, müssen Sie eventuell ein wenig nach Beidseitig suchen.

Im Druckdialog von Apple Pages sitzt die Option
Im Druckdialog von Apple Pages sitzt die Option “Beidseitig” recht weit oben.
Im Druckdialog von Chrome versteckt sich
Im Druckdialog von Chrome versteckt sich “Beidseitig” etwas weiter unten.

Lesen Sie hier, wie Sie in der Vorschau PDF-Dateien kombinieren können.

Mit Excel und Word auf dem Mac beidseitig drucken

Das beidseitige Drucken mit Microsoft-Programmen wie Word oder Excel ist auf dem Mac ein Sonderfall. Denn die Option Beidseitig ist im Druckdialog dieser Programme nicht gleich zu finden.

  1. Öffnen Sie Datei – Drucken.
  2. Klicken Sie auf das Listenfeld, in dem Kopien & Seiten steht.
  3. Wählen Sie die Option Layout.
  4. Klicken Sie auf das Auswahlfeld neben Beidseitig und wählen Sie die Bindungsart – bei hochkant ausgedruckten Texten verwenden Sie Bindung an langer Kante. Danach starten Sie den Druckvorgang.
Bindung an langer Kante auswählen
Bindung an langer Kante auswählen

Beidseitig drucken über Vorschau

  1. Sobald Sie Ihren Text druckreif haben, starten Sie den Druck wie gewohnt über Datei – Drucken oder mit dem Hotkey [Befehl – P].
  2. Links unten im Druckdialog, sehen Sie eine kleine Schaltfläche mit der Aufschrift PDF. Klicken Sie einmal darauf und wählen Sie dann PDF in Vorschau öffnen.
  3. Anschließend startet Ihr Mac das Programm Vorschau und zeigt darin Ihren Word-Text als PDF.
  4. Jetzt rufen Sie erneut über Ablage – Drucken die Druckfunktion auf – diesmal die der Vorschau.
  5. Und hier finden Sie auch eine Option, den Text beidseitig drucken zu lassen.
PDF in Vorschau öffnen
PDF in Vorschau öffnen

Voraussetzungen zum beidseitig drucken

  • der Drucker muss eine Duplex-Einzug besitzen, also automatisch beidseitig drucken kann
  • der Treiber muss entsprechend eingerichtet sein

Diese Katzentoilette macht das Ausleeren einfach

Neues Katzenklo zusammengebaut

Riecht die Katzentoilette verdächtig, geht man – bewaffnet mit einem Schäufelchen – auf die Suche nach den Klumpen, um sie zu entfernen. Dieses mühsame Durchkämmen ist mit einer Variante der üblichen Behälter nicht mehr notwendig. Lesen Sie hier, wie es das Reinigen von Katzenklos einfacher werden kann.

Staubsauger-Roboter – für uns eine große Hilfe 🥳

Saugroboter Xiaomi Roborock

Wir haben Hunde – zwei Dalmatiner und einen kleinen Mischling. Hunde haben Haare. Dalmatiner haben besonders viele Haare, die sie gerne abwerfen und im Haus verteilen. Deshalb lohnt ein Saugroboter bei uns. Einmal pro Tag fährt der Bot durch das Haus. Jeden Tag ist der halbe Auffangbehälter voll. Überwiegend mit Hundehaaren.

11 Tipps für geniale Fotos mit dem iPhone 📱📸

Fotografieren mit dem iPhone macht Spaß. Das Smartphone ist immer dabei, schnell zur Hand und liefert gute Bilder. Die Bilder sind via Fotostream oder Airdrop im Handumdrehen auf dem Computer oder lassen sich schnell via Facebook, Twitter oder Instagram verbreiten.

Sind Smartphones bald am Ende? 🤨

iPhone X

Vor zehn Jahren war jedes neu auf den Markt geworfene Smartphone eine neue Sensation. Bessere Kamera, schnellerer Prozessor, besseres Display. Doch jetzt geht es abwärts. Warum? Ein Kommentar.

5 Gedanken zu “Mac: Beidseitig drucken (auch mit Word und Excel)”

  1. Hallo ich kann bei meinen Mac es nicht auswählen das ich beidseitig drucken kann egal mit welchen Programm kann es einfach nicht auswählen obwohl mein Drucker beidseitig drucken kann

    hoffe es kann mir jemand helfen

  2. Vielen Dank.
    Ihr Tipp war sehr hilfreich.
    Ich bin schon fast verzweifelt, weil ich alleine nicht herausfand,
    wie ich “beidseitig” anwählen kann. Manchmal erscheint es, manchmals nicht.
    Jetzt weiß ich, dass das Problem bei Word liegt.

Schreibe einen Kommentar