So finden Sie mit Google ähnliche Bilder im Internet

Mit Google ähnliche Bilder suchen ist eine der spannendsten Funktionen der Suchmaschine. Sie zeigen Google ein Bild und die Suchmaschine findet dann ähnliche Fotos. Außerdem versucht sie, den Inhalt des Bildes zu erkennen. Mit oft sehr guten Ergebnissen.

So nutzen Sie die Google-Bildersuche

1. Arrangieren Sie sich das Browserfenster und einen Dateimanager wie den Windows-Explorer oder den Finder eines Mac auf dem Bildschirm nebeneinander. Das brauchen Sie nachher, um per Maus die Bildvorlage vom Dateisystem auf den Browser zu ziehen.

Lesetipp: 19 Tipps für geniale Fotos mit dem iPhone

2. Öffnen Sie im Browser-Fenster Google und klicken auf die Option Bilder. Anschließend klicken Sie auf das Fotosymbol in der Suchleiste.

Mit einem Klick auf das Fotosymbol starten Sie die Suchfunktion nach Bildern.
Mit einem Klick auf das Fotosymbol starten Sie die Suchfunktion nach Bildern.

3. Suchen Sie im Dateifenster das Suchbild heraus. Verwenden Sie dabei eine möglichst kleine Version, auf der man noch genug Details erkennt. Ein unverkleinertes Original in der Größe von vielen Megabyte braucht sehr viel länger zum Upload als eine Kompaktversion.

4. Ziehen Sie das Bild nun vom Dateifenster in das Eingabefeld der Google-Bildersuche.

Ziehen Sie das gesuchte Bild auf das Foto-Feld in der Google-Suche.
Ziehen Sie das gesuchte Bild auf das Foto-Feld in der Google-Suche.

5. Nun wird das Bild hochgeladen. Ist die Übertragung abgeschlossen beginnt Google automatisch mit der Suche und liefert die Fundstellen.

Das Ergebnis wird in dabei in identische Treffer und ähnliche Bilder aufgeteilt. Hat Google einen Begriff zum Bild gefunden, wird der zusätzlich angezeigt, wie im Beispiel das Wort „Ei“. Dann erhalten Sie auch gleich Links mit erklärenden Websites.

Google Bildersuche Beispielergebnis
Google Bildersuche Beispielergebnis



Schreibe einen Kommentar