So startet der Internet Explorer immer mit einer leeren Seite

Der Internet Explorer lädt in der Grundeinstellung immer eine von Microsoft vorgegebene Seite. Alternativ dazu können Sie auch eine eigene Website festlegen, die geladen werden soll. Wie das geht, lesen Sie hier.

Aber auch das mag nicht jeder. Manche möchten, dass erst einmal nur der Browser startet und man dann selbst entscheidet, welche Website aufgerufen werden soll. Wir brauchen also eine leere Startseite für den Internet Explorer

about:blank heißt die Startseite

Die leere Startseite richten Sie so ein:

1. Öffnen Sie Extras – Internetoptionen – Allgemein (die Extras verbergen sich hinter dem kleinen Zahnrad rechts oben im Explorer)

2. Stellen Sie sicher, dass der komplette Text im Eingabebereich Startseite markiert, also blau hinterlegt ist.

3. Tippen Sie als nächstes ein

about:blank

und klicken Sie auf Ok. about:blank steht für eine leere Seite.

Leere Startseite für den Internet Explorer
Leere Startseite für den Internet Explorer

Um die neue, leere Homepage auszuprobieren, klicken Sie einmal auf das Haus-Symbol rechts neben der Symbolleiste des Internet Explorer. Jetzt sollte eine leere Seite erscheinen.

Ähnliche Tipps