22.06.2015 | Tipp druckenDrucken | 20 Kommentare

Immer wieder ist vom Registrierungseditor die Rede. Doch wie startet man dieses Programm?

So starten Sie Regedit

Ganz einfach: Klicken Sie auf Start - Ausführen und geben Sie regedit ein. Nach einem Klick auf Ok wird der Registrierungseditor gestartet.

Programm-Symbol regedit

Unter Windows 8 drücken Sie auf dem Desktop die Tastenkombination [Win - R] und geben regedit ein. Falls Sie sich auf der Kacheloberfläche befinden, können Sie Regedit auch über die Suchfunktion aufstöbern. Dann genügt es, einfach regedit zu tippen, die Suchfunktion startet automatisch.

Regedit in den Suchergebnissen

Beim ersten Suchaufruf liefert Windows noch nicht das ganz richtige Ergebnis, sondern nur einen Eintrag regedit. Klicken Sie darauf. Dann öffnen sich weitere Suchergebnisse und ganz links im Fenster sehen Sie den Programmeintrag für den Registrierungseditor. Klicken Sie darauf.

Danach erscheint noch eine Warnmeldung, die Sie mit Ja bestätigen. Dann startet Regedit.




Aktualisiert am: 22.06.2015
 

So bekommst Du jedes Marmeladenglas in 15 Sekunden auf!

Es ist ein ganz einfacher Trick

Fruchtfliegen wirklich effektiv loswerden!

Ein paar Hausmittel reichen

Wer hätte gedacht, dass es so einfach ist, Suppe einzufrieren!

Kannten Sie diesen Tipp schon?