Für Rigips-Wände gibt es spezielle Dübel. Die sparen eine Menge Ärger und sind sehr einfach hineinzubohren. Es reicht ein kräftiger Akkuschrauber.

In der Kraft liegt das einzige Problem mit den Dübeln: Wer mit zu viel Power an die Sache geht, dreht die Dübel so heftig ein, dass außen herum kleine Teile der Platte absplittern.

Deshalb: Rigips-Dübel mit halber Kraft eindrehen. Hat der Akkuschrauber einen Drehmoment-Begrenzer, so stellen Sie den auf halbe Kraft. Besonders bei den letzten Umdrehungen langsam und behutsam vorgehen. Dann splittert nichts ab.



3 Kommentare

@kevin: kommt darauf an wie schwer aber eigentlich nicht würde hohlraumdübel nehmen bekannt auch als knautschdübel gibt es in verschiedenen klassen.
[uwe | 17.01.2013] Antworten

Was mache ich wenn ich hängeschräbke aufhängen will muss ich die wand irgendwie verstärken?wenn ja wie ?
[kevin | 30.08.2012] Antworten

Bei diesen Dübeln, die es auch aus Aluminiumdruckguss gibt, ist auf die Belastung von 5-8 kg zu achten! ;-)
[Mike | 14.10.2011] Antworten


Ihr Kommentar:


Name:



Aktualisiert am: 08.12.2008

 
Wasserhahn: Wenn der Austausch der Dichtung nicht mehr hilft

Mehr dazu:

Wasserhahn: Wenn der Austausch der Dichtung nicht mehr hilft

Weiterlesen...

Nicht das passende gefunden?

Vielleicht helfen Ihnen dann diese Tipps weiter:

Bohren in Altbauwänden

Einen Dübel in einer Altbauwand zu versenken, ist nicht immer einfach. Ich würde für einen 8er Dübel, vorsichtig mit einem 5er Steinbohrer vorbohren. Falls dabei schon große Löcher entstehen, behelfen Sie sich mit Gips oder Füllspachtel, [...]

Kunststoff-Dübel dreht durch im Bohrloch

Gerade bei älteren Häusern hat man bei der Montage manchmal seine liebe Mühe und Not. Der Grund:Mit dem inneren Zusammenhalt des Verputzes steht’s nicht immer zum Besten und schnell wird das Bohrloch größer als beabsichtigt. Setzt man [...]

Worauf soll ich achten, wenn ich einen Akkuschrauber kaufe?
Kaufberatung: Akkuschrauber kaufen

In dieser Kaufberatung erfahren Sie, worauf Sie beim Kauf eines Akkuschraubers achten sollen. Billige Modelle sind nicht immer die besten.