Festplatte formatieren in Windows 7, 8, 10

In Windows die Festplatte formatieren, kann notwendig werden, wenn Sie eine neue Festplatte einbauen und anschließen. Oder Sie wollen alle Daten von einer Festplatte löschen – auch das geht mit dem Formatieren. Dieser Artikel erklärt, wie Sie in Windows 7, Windows 8 und Windows 10 ganz einfach eine Festplatte formatieren. Achtung: Hierbei gehen alle Daten verloren!

Weiterlesen …

Windows: Datenträgerbereinigung richtig einsetzen

Selbst bei großen Festplatten wird der Speicher mal knapp. Wenn es dann heißt „Windows: Festplatte voll“, geht es ans Eingemachte. Welche Dateien und Verzeichnisse kann man überhaupt löschen, ohne etwas kaputt zu machen? Zum Glück gibt es die Datenträgerbereinigung. Wir zeigen, wie sie funktioniert.

Die folgende Anleitung wurde für Windows 10 geschrieben, funktioniert aber auch mit Windows 7 und 8.

Weiterlesen …

So legen Sie für Ihre Synology Diskstation ein Backup auf einer externen Festplatte an.

Festplatte an Synology Diskstation anschließen

An sich ist die Synology Diskstation sicher: In der Standard-Konfiguration werden alle Daten des Servers auf zwei Festplatten gespiegelt. Geht eine Platte kaputt, hält die andere immer noch alle Daten vor. Doch reicht das wirklich? Wer sicher gehen will, hängt noch eine externe Festplatte an die Diskstation und sichert dort regelmäßig alle Daten.

Weiterlesen …

Windows kann eine Menge Platz bei Dateien sparen, ohne dass Sie ZIP brauchen

Windows kann Dateien so komprimieren, dass Sie ohne vorheriges Entpacken darauf zugreifen können. Auf diese Weise sparen Sie eine Menge Platz auf der Festplatte ohne auf den Komfort eines direkten Zugriffs zu verzichten. Das funktioniert allerdings nur, wenn Sie das Dateissystem NTFS verwenden, das in Windows in der Regel voreingestellt ist.

Weiterlesen …

Partition Wizard richtig nutzen

Partition Wizard Auswahlmenü

Gegenüber früheren Versionen hat die Datenträgerverwaltung in Windows 7 und 8 schon einiges dazugelernt. Trotzdem gibt es aber Aktionen, die damit einfach nicht möglich sind. So verweigert das in Windows eingebaute Tool das Löschen bestimmter Partitionstypen, kann Partitionen nicht verschieben und erlaubt nicht die Umwandlung einer primären Partition in ein logisches Laufwerk.

Weiterlesen …

Dateien in Windows sicher löschen

Der Inhalt einer gelöschten Datei bleibt so lange lesbar, bis der entsprechende Bereich auf der Festplatte überschrieben wird. Der Vorteil: So gelöschte Dateien können Sie mit einem Wiederherstellungsprogramm retten. Der Nachteil: Jeder andere kann das auch. Also brauchen Sie ein Löschprogramm, das die von Ihnen entfernten Dateien auch sicher vernichtet.

Weiterlesen …