Sonderzeichen finden Sie in der Zeichentabelle von Windows

Wer ein Sonderzeichen in einen Text einbauen will, braucht die Zeichentabelle. Hier sind alle Zeichen einer Schriftart aufgelistet. Außerdem kann man hier zwischen mehreren Schriften und deren Zeichen wählen.

So starten Sie die Zeichentabelle

Am schnellsten unter Windows XP geht der Aufruf der Zeichentabelle über Start – Ausführen und die Eingabe von charmap. Danach klicken Sie auf Ok oder drücken die Taste [Return].

In Windows 7 klicken Sie auf Start und geben dann charmap im Suchfenster ein. Dann wird das Programm gefunden und Sie können es per Mausklick starten.

In Windows 8 und 8.1 öffnen Sie vom Desktop aus die Suche mit der Tastenkombination [Windows – Q] und geben dann charmap ein. Alternativ tippen Sie den Befehl direkt auf der Kacheloberfläche ein. In den Suchergebnissen klicken Sie dann auf Zeichentabelle.

Charmap suchen unter Windows 8.1
Charmap suchen unter Windows 8.1

In allen Windows-Versionen sehen Sie dann ein Fenster wie dieses:

Zeichentabelle von Windows 7
Zeichentabelle von Windows 7

Nach dem Starten des Programms sehen Sie oben im Fenster eine Auswahlbox für die unterschiedlichen Schriftarten. Suchen Sie die gewünschte Schrift aus und wählen Sie die per Klick aus.

Danach zeigt die Zeichentabelle alle in dieser Schrift vorhandenen Zeichen an.

Sonderzeichen via Zwischenablage

Falls Sie ein Zeichen in einem Dokument verwenden wollen, können Sie das über die Zwischenablage dorthin kopieren.

Dazu klicken Sie einmal auf das Zeichen und anschließend auf Auswählen. Das Zeichen erscheint dann unterhalb der Tabelle in einer Eingabezeile. Wenn Sie möchten, können Sie noch weitere Zeichen wählen.

Um die Zeichen dann in die Zwischenablage zu übernehmen, klicken Sie einmal auf Kopieren. Dann wechseln Sie in die gewünschte Anwendung und fügen das Zeichen über Bearbeiten – Einfügen ein.

Bestseller Nr. 3
Sharkoon Skiller Pro beleuchtete Gaming Tastatur (9 Multimedia-, 6 Makro- und 3 Profil-Tasten, Software, USB) schwarz
  • Multi-Key-Rollover-Unterstützung
  • On-Board Speicher
  • Software zur individuellen Programmierung der Tasten
Bestseller Nr. 4
Logitech K400 Plus Touch Wireless Tastatur schwarz (QWERTZ, deutsches Tastaturlayout)
  • Bedienen Sie Ihre PC-gestützte Unterhaltungselektronik kabellos und bequem von der Couch aus.
  • All-in-one-Tastatur mit Touchpad
  • 10 Meter kabellose Reichweite
Bestseller Nr. 5
Logitech Orion Spark G910 mechanische Gaming-Tastatur (USB, DE-Layout, kabelgebunden, 16 Multimedia-Tasten) schwarz
  • Exklusive mechanische Romer-G Switches
  • Bis zu 25 Prozent schnellere Reaktion mit höherer Lebensdauer
  • Intelligente anpassbare RGB-Beleuchtung

Ähnliche Tipps

7 Gedanken zu „Sonderzeichen finden Sie in der Zeichentabelle von Windows“

  1. @Alfred Braun: Falls Sie das Zeichen Ø meinen: Das können Sie durch Halten der Taste [Alt] und Drücken der Ziffernfolge 0157 auf der numerischen Tastatur erhalten. Alternativ nutzen Sie das Tool „charmap“, wie im Tipp oben beschrieben. Das Ø befindet sich hier in der drittletzten Reihe, etwa in der Mitte.

  2. Ich möchte gerne das Sonderzeichen (Durchschlagzeichen) 0 / Bei E-Mail Versand (Windows-Live Mail) eingeben.

    Wo/Wie finde ich dieses ?

    Habe im Internet gesucht unter „Eingabe Sonderzeichen“ Windows Live Mail

    Für eine kurze Info danke ich Ihnen.

    m.f.g. (A. Braun)

  3. @Martin: Ich habe jetzt leider keinen W98-Rechner hier, hätte aber schwören können, dass im beschriebenen Modul „Windows-Setup“ unter Zubehör die Tabelle zu finden ist.
    Ansonsten würde ich über http://search.ftphost.net/ mal nach charmap.exe suchen und die Fundstellen ausprobieren. Vielleicht ist ja eine passende Version dabei. Viel Glück!

  4. @Martin: Denke schon, dass das Tool in Win98 enthalten ist. Versuch es mal über Systemsteuerung/Software/Zubehör/Windows-Setup nachzuinstalliere. Wird da als „Zeichentabelle“ geführt.

  5. @Solveig: Unter XP geht´s genauso, wie Herr Bauer beschrieben hat, nur dass das Programm hier unter c:windowssystem32 liegt. Sollte Ihr Windows-Hauptverzeichnis anders lauten müssen Sie das entsprechend anpassen, also etwa c:winxpsystem32 oder so.

  6. Am schnellsten läßt sich charmap aufrufen, wenn man auf
    dem Desktop eine Verknüpfung zu charmap.exe herstellt.
    Bei Bedarf kann man dann durch Anklicken des Icons auf
    c:windowscharmap. exe zugreifen.
    Zum Anlegen der Ikone bei Windows95 beispielsweise auf das Desktop gehen,
    die rechte Maustaste drücken, „Neu“ aufrufen, „Verknüpfung“
    aufrufen und dann in der Befehlszeile c:windowscharmap.exe
    eingeben und bestätigen, der Rest geht von alleine.

Schreibe einen Kommentar