Mac Standardprogramm zum Öffnen von Dateien ändern

Foto des Autors

Apple Mac OS X legt für jeden Dateityp eine Standardanwendung fest, sofern das Betriebssystem den Dateityp zuordnen kann. Alternativ können Sie selbst für einzelne Dateien oder Dateitypen bestimmen, mit welchem Programm sie bei einem Doppelklick geöffnet werden sollen. So legen Sie das Mac Standardprogramm fest:

So legen Sie das Mac Standardprogramm fest

  • Öffnen Sie zunächst einen Ordner, in dem sich eine Datei des Typs befindet, dem Sie ein Standardprogramm zuweisen wollen.
  • Markieren Sie die Datei mit einem Klick darauf.
  • Wählen Sie Ablage – Informationen.
  • Jetzt erscheint ein kleines Informationsfenster. Weiter unten im Fenster finden Sie Öffnen mit. Darin wiederum steht das aktuell für den Dateityp eingestellte Standard-Programm.
  • Um das zu ändern, klicken Sie auf die Auswahlliste und wählen ein anderes Programm aus. Damit ist jetzt genau dieser einen Datei ein neues Programm zugeordnet.
  • Damit die Änderung auch für alle anderen Dateien desselben Typs gilt, klicken Sie jetzt noch auf Alle ändern. Dann haben alle Dateien des von Ihnen gewählten Typs ein neues Standard-Programm.
Auswahl für Standardprogramm auf dem Mac
Auswahl für Standardprogramm auf dem Mac

https://www.tippscout.de/mac-tipps_tipp_6368.html

Foto des Autors

Martin Goldmann

Martin ist seit 1986 begeistert von Computern und IT. Er arbeitete von 1986 bis 2011 als Autor und Redakteur für diverse Computer-Zeitschriften. Seit 2011 ist Martin Goldmann als Kameramann und Redakteur in der Videoproduktion tätig und hält Video-Schulungen. Doch das Thema Computer hat ihn nie los gelassen. Seine Schwerpunkte hier auf Tippscout.de: Apple-Software, Videoproduktion, Synthesizer.

3 Gedanken zu „Mac Standardprogramm zum Öffnen von Dateien ändern“

Schreibe einen Kommentar