Diskstation: Papierkorb leeren

Mit der Zeit füllen sich die recycle-Ordner auf der Diskstation. Lesen Sie hier, wie Sie auf Ihrer Diskstation den Papierkorb leeren.

Papierkorb leeren auf der Diskstation

Lesen Sie hier, wie Sie alle recycle-Ordner auf Ihrer Diskstation leeren können.

  1. Klicken Sie auf Systemsteuerung.
  2. Es folgt ein Klick auf Freigegebener Ordner. (In älteren Versionen ist das Gemeinsamer Ordner.)
  3. Öffnen Sie per Mausklick das Menü Aktion.
  4. Wählen Sie Alle Papierkörbe leeren.
  5. Bestätigen Sie die nachfolgende Meldung mit Ja.

Danach werden alle Dateien endgültig gelöscht. Dieser Vorgang kann eine Weile dauern.

Aktion: Alle Papierkörbe leeren
Mit diesem Befehl leeren Sie alle Papierkörbe auf Ihrer Diskstation und schaffen wieder viel Platz
Werbung

Warum den Papierkorb leeren?

  • In der Regel sollten Sie die Papierkörbe in Ruhe lassen.
  • Sie bilden ein Sicherheitsnetz gegen versehentliches Löschen von Dateien.
  • Sobald allerdings die Volumes voll werden, ist das Leeren der recycle-Ordner eine schnelle Möglichkeit, wieder Platz zu gewinnen.
  • Das Leeren des Papierkorbs löscht alle darin zwischengelagerten Dateien endgültig.
  • Gehen Sie also mit Vorsicht vor. Am besten nutzen Sie auch auf Ihrer Diskstation ein Backup.

Das sollten Sie auch noch wissen

Papierkorb deaktivieren

Sie können für freigegebene Laufwerke auch den Papierkorb deaktivieren:

  • Klicken Sie in Freigegebener Ordner auf einen der freigegebenen Ordner.
  • Wählen Sie dann Bearbeiten und entfernen Sie das Häkchen vor Papierkorb aktivieren.
  • Alternativ können Sie auch den Plan für das automatische Leeren des Papierkorbs so einstellen, dass er in kurzen Intervallen automatisch geleert wird.

Backup Programme sorgen oft für Platzprobleme

Falls Sie Backup-Programme nutzen, um Dateien auf der Diskstation zu sichern, sollten Sie die so einstellen, dass nicht unnötig große Datenmengen entstehen. Das geht, indem Sie zum Beispiel festlegen, wie viele alte Backup-Versionen aufbewahrt werden sollen.

Werbung

Schreibe einen Kommentar