Excel: So bauen Sie eine Grafik in einen Kommentar ein

Kommentare in sind ideal, um einzelne Einträge der Tabelle zu erläutern. Dabei lassen sich nicht nur Texte eingeben, sondern ganz einfach auch Bilder einbauen. Hier lesen Sie, wie das geht.

So erzeugen Sie einen Kommentar mit Bild

  1. Gehen Sie zur gewünschten Zelle und und fügen über die Tastenkombination [Umschalten] – [F2] einen Kommentar ein.
  2. Danach klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Rand des Kommentars (so dass der Mauszeiger zu einem Kreuz mit Pfeilen wird) und wählen Kommentar formatieren.

    Das Menü Kommentar formatieren
    Über Kommentar formatieren kommen Sie zum Einfügen von Bildern.

  3. Weiter geht’s mit dem Reiter Farben und Linien. Sehen Sie nur den Reiter Schrift, dann haben Sie den rechten Mausklick zuvor wahrscheinlich nicht auf dem Rand des Kommentars ausgeführt und müssen es nochmal probieren.
  4. Im Reiter Farben und Linien klicken Sie auf die Auswahlliste neben Farben und darin dann ganz unten auf Fülleffekte. 

    Excel Kommentare formatieren Farben und Linien
    Der weitere Weg zu den Bildern in Kommentarfeldern führt über den Reiter Farben und Linien.

  5. Gehen Sie im nächsten Fenster zu Grafik – Grafik auswählen und suchen das gewünschte Bild heraus.

    Bild für Kommentar auswählen
    In diesem Dialog suchen Sie das Bild aus und sperren das Seitenverhältnis, damit es im Kommentar nicht verzerrt dargestellt wird.

  6. Wenn Sie möchten, dass das Bild beim Einfügen nicht gestaucht wird, aktivieren Sie die Option Bildseitenverhältnis sperren.
  7. Nach zwei Klicks auf Ok ist die Grafik im Kommentar eingebaut.

Der fertige Kommentar mit Grafik sieht dann zum Beispiel so aus.

Excel-Kommentar mit Bild
Der fertige Excel-Kommentar mit eingebautem Bild.

Achtung: Zusätzlich eingegebener Text im Kommentarfeld wird über der Grafik eingeblendet. Damit er nicht mit dem Bildinhalt kollidiert, müssen sie ihn eventuell über Zeilenschaltungen von der Bildmitte fernhalten.

So verbessern Bilder in Kommentaren Ihre Tabellen

Mit einem Bild oder einer Grafik in einem Kommentarfeld können Sie bei Bedarf eine visuelle Hilfe für die jeweilige Zeile oder Spalte anbieten. Denken Sie etwa an eine Teileliste, die ein Foto des jeweiligen Teiles enthält. So kann sich der Benutzer Ihrer Tabelle die Abbildung ansehen, wenn er sich unsicher über das jeweilige Werkstück ist.

Alternativ können Sie auch direkt Bilder in Zellen integrieren. Diese Variante macht allerdings Tabellen optisch unruhig, wenn die Bilder zu verschieden gestaltet sind.

Diese Katzentoilette macht das Ausleeren einfach

Neues Katzenklo zusammengebaut

Riecht die Katzentoilette verdächtig, geht man – bewaffnet mit einem Schäufelchen – auf die Suche nach den Klumpen, um sie zu entfernen. Dieses mühsame Durchkämmen ist mit einer Variante der üblichen Behälter nicht mehr notwendig. Lesen Sie hier, wie es das Reinigen von Katzenklos einfacher werden kann.

Staubsauger-Roboter – für uns eine große Hilfe 🥳

Saugroboter Xiaomi Roborock

Wir haben Hunde – zwei Dalmatiner und einen kleinen Mischling. Hunde haben Haare. Dalmatiner haben besonders viele Haare, die sie gerne abwerfen und im Haus verteilen. Deshalb lohnt ein Saugroboter bei uns. Einmal pro Tag fährt der Bot durch das Haus. Jeden Tag ist der halbe Auffangbehälter voll. Überwiegend mit Hundehaaren.

11 Tipps für geniale Fotos mit dem iPhone 📱📸

Fotografieren mit dem iPhone macht Spaß. Das Smartphone ist immer dabei, schnell zur Hand und liefert gute Bilder. Die Bilder sind via Fotostream oder Airdrop im Handumdrehen auf dem Computer oder lassen sich schnell via Facebook, Twitter oder Instagram verbreiten.

Sind Smartphones bald am Ende? 🤨

iPhone X

Vor zehn Jahren war jedes neu auf den Markt geworfene Smartphone eine neue Sensation. Bessere Kamera, schnellerer Prozessor, besseres Display. Doch jetzt geht es abwärts. Warum? Ein Kommentar.

3 Gedanken zu “Excel: So bauen Sie eine Grafik in einen Kommentar ein”

  1. Ich habe das auch so gemacht, auch die Kommentargröße af die Bilder angepasst nur leider sind nach dem Speichern (und erneutem Öffnen) die Bilder in den Kommentaren abgeschnitten… Eine anschließende Korrektur bringt keinen Erfolg. Auch das angebotene Seitenverhältnis nicht…

  2. Hallo,
    ich nutze Excel für Mac Vers 15.35 und erhalte den Dialog zum Formatieren des Kommentars nicht – es sind nur die Aktionen Einfügen/Gruppieren/Anordnen aktiv, alles andere ausgegraut.
    Gibt es eine andere Möglichkeit? Oder unterstützt das Apple leider mal wieder nicht?

Schreibe einen Kommentar