Excel: So nutzen Sie Einheiten für Volumen und Fläche

Excel kennt keine vordefinierten Formate für Flächen– und Volumeneinheiten, also für Quadratmeter und Kubikmeter. Mit einer neuen benutzerdefinierten Zellformatierung bringen Sie Ihren Tabellen diese Einheiten bei.

So formatiert Excel und

  1. Markieren Sie die Zellen, die Flächen– oder Volumenwerte enthalten.
  2. Rufen Sie per Rechtsklick das Kontextmenü auf, um zu Zellen formatieren zu gelangen oder nutzen das Kürzel [Strg + 1].
  3. Im Reiter Zahlen wählen Sie die Kategorie Benutzerdefiniert.
  4. Geben Sie ein neues Format ein. Für Flächenwerte tragen Sie ein: 0 “
  5. für Volumenwerte nutzen Sie folgendes benutzerdefinierten Format: 0 “
  6. Die hochgestellten Zahlen erreichen Sie durch [AltGr + 2] bzw. [AltGr + 3].

Nun baut Excel in die Zellen die gewählte Einheit ein und Sie können trotzdem ganz normal mit ihrem Inhalt rechnen:

Excel Quadratmenter
Quadratmenter in Excel verwenden

Wenn Sie statt dieser Methode versuchen, rechts von den Zahlenwerten eine Extra-Spalte für die Einheiten zu schaffen, machen Sie sich unnötige Arbeit. Einerseits ist es dann schwer, diese Einheiten optisch mit den Zahlen zu vereinen und bei Umstellungen an Ihrer Tabelle müssen Sie immer beide Zellen anfassen.

Weiterführende Informationen für die Nutzung anderer Einheiten und die Formatierung von Nachkommastellen finden Sie im Tipp Excel: Millimeter, Quadratmeter und andere Maßeinheiten verwenden.

Halt die Klappe, Alexa! 😤

So, Schluss, aus. Alexa ist abgestöpselt. Stecker aus der Dose, ab ins Regal. Warum? Weil mir das Amazon Echo dauernd reinquatscht. Und weil es mich nicht versteht.

Warum ich von einem simplen „Plop“ so begeistert bin 🎛

VCV-Rack

Ok, es ist mehr, als ein „Plop“ – es ist auch ein „Wi-UUU-Wi-UUU“ und so vieles mehr. Ich spreche von einem modularen Synthesizer. Fast hätte ich mir so ein Ding als Hardware gekauft für über 500 Euro. Doch dann habe ich ein Programm entdeckt, das einen modularen Synthesizer auf dem Computer simuliert.