Excel: So nutzen Sie Einheiten für Volumen und Fläche

Excel kennt keine vordefinierten Formate für Flächen– und Volumeneinheiten, also für Quadratmeter und Kubikmeter. Mit einer neuen benutzerdefinierten Zellformatierung bringen Sie Ihren Tabellen diese Einheiten bei.

So formatiert Excel und

  1. Markieren Sie die Zellen, die Flächen– oder Volumenwerte enthalten.
  2. Rufen Sie per Rechtsklick das Kontextmenü auf, um zu Zellen formatieren zu gelangen oder nutzen das Kürzel [Strg + 1].
  3. Im Reiter Zahlen wählen Sie die Kategorie Benutzerdefiniert.
  4. Geben Sie ein neues Format ein. Für Flächenwerte tragen Sie ein: 0 “
  5. für Volumenwerte nutzen Sie folgendes benutzerdefinierten Format: 0 “
  6. Die hochgestellten Zahlen erreichen Sie durch [AltGr + 2] bzw. [AltGr + 3].

Nun baut Excel in die Zellen die gewählte Einheit ein und Sie können trotzdem ganz normal mit ihrem Inhalt rechnen:

Excel Quadratmenter
Quadratmenter in Excel verwenden

Wenn Sie statt dieser Methode versuchen, rechts von den Zahlenwerten eine Extra-Spalte für die Einheiten zu schaffen, machen Sie sich unnötige Arbeit. Einerseits ist es dann schwer, diese Einheiten optisch mit den Zahlen zu vereinen und bei Umstellungen an Ihrer Tabelle müssen Sie immer beide Zellen anfassen.

Weiterführende Informationen für die Nutzung anderer Einheiten und die Formatierung von Nachkommastellen finden Sie im Tipp Excel: Millimeter, Quadratmeter und andere Maßeinheiten verwenden.

Sind Smartphones bald am Ende? 🤨

iPhone X

Vor zehn Jahren war jedes neu auf den Markt geworfene Smartphone eine neue Sensation. Bessere Kamera, schnellerer Prozessor, besseres Display. Doch jetzt geht es abwärts. Warum? Ein Kommentar.

Halt die Klappe, Alexa! 😤

So, Schluss, aus. Alexa ist abgestöpselt. Stecker aus der Dose, ab ins Regal. Warum? Weil mir das Amazon Echo dauernd reinquatscht. Und weil es mich nicht versteht.

Schreibe einen Kommentar