Leere Zellen zählen in Excel – diese Formel funktioniert

Sie möchten wissen, wieviele Zellen in einem Bereich noch nicht ausgefüllt sind? Dann lesen Sie hier, wie Sie in Excel leere Zellen zählen.

Leere Zellen zählen in Excel

Die Formel zum leere Zellen zählen ist ANZAHLLEEREZELLEN. So wenden Sie die Formel an.

  1. Klicken Sie in eine freie Zelle auf Ihre Tabellenblatt, in dem später die Zahl der leeren Zellen stehen soll.
  2. Geben Sie als Formel ein:
    =ANZAHLLEEREZELLEN(von:bis)
  3. An Stele von “von:bis” tragen Sie den Zellbereich ein, zum Beispiel
    =ANZAHLLEEREZELLEN(A1:B5)
  4. Drücken Sie die Taste [Return]. Daraufhin sehen Sie den ermittelten Wert.
Leere Zellen zählen in Excel
Mit ANZAHLLEEREZELLEN finden Sie heraus, wie viele Zellen eines Bereichs noch leer sind.

Lesen Sie hier, wie Sie Zellen mit Inhalt in Excel zählen.

Tipps zur Formel

  • Nutzen Sie die Autoergänzung von Excel. Dazu tippen Sie die ersten Zeichen der Formel an und klicken in der dann erscheinenden Liste auf ANZAHLLEREZELLEN.
  • Klicken Sie im Autoergänzen-Vorschlag oder in der Formelzeile über der Tabelle auf Bereich. Dann können Sie den Zellbereich mit der Maus auswählen, aus dem die Formel die Leerzellen ermittelt.
  • Mit gedrückter [Strg]-Taste können sie auch mehrere Zellbereiche markieren, die von der Formel zum leere Zellen zählen erfasst werden sollen.

Was bringt das Zählen leere Tabellenzellen?

Mit so einem Zähler kann man beispielsweise einen Benutzer darauf aufmerksam machen, dass er noch Daten eingeben muss, um eine Kalkulation oder einen Datensatz komplett zu machen.

Bei umfangreichen Tabellen, die sich über mehrere Bildschirmseiten erstrecken haben Sie mit Hilfe der Formel einen besseren Überblick, wie viele Zellen noch leer sind.

Diese Katzentoilette macht das Ausleeren einfach

Neues Katzenklo zusammengebaut

Riecht die Katzentoilette verdächtig, geht man – bewaffnet mit einem Schäufelchen – auf die Suche nach den Klumpen, um sie zu entfernen. Dieses mühsame Durchkämmen ist mit einer Variante der üblichen Behälter nicht mehr notwendig. Lesen Sie hier, wie es das Reinigen von Katzenklos einfacher werden kann.

Staubsauger-Roboter – für uns eine große Hilfe 🥳

Saugroboter Xiaomi Roborock

Wir haben Hunde – zwei Dalmatiner und einen kleinen Mischling. Hunde haben Haare. Dalmatiner haben besonders viele Haare, die sie gerne abwerfen und im Haus verteilen. Deshalb lohnt ein Saugroboter bei uns. Einmal pro Tag fährt der Bot durch das Haus. Jeden Tag ist der halbe Auffangbehälter voll. Überwiegend mit Hundehaaren.

11 Tipps für geniale Fotos mit dem iPhone 📱📸

Fotografieren mit dem iPhone macht Spaß. Das Smartphone ist immer dabei, schnell zur Hand und liefert gute Bilder. Die Bilder sind via Fotostream oder Airdrop im Handumdrehen auf dem Computer oder lassen sich schnell via Facebook, Twitter oder Instagram verbreiten.

Sind Smartphones bald am Ende? 🤨

iPhone X

Vor zehn Jahren war jedes neu auf den Markt geworfene Smartphone eine neue Sensation. Bessere Kamera, schnellerer Prozessor, besseres Display. Doch jetzt geht es abwärts. Warum? Ein Kommentar.

Schreibe einen Kommentar