EXIF Daten ändern: So korrigieren Sie Datum und Uhrzeit von vielen Bildern

Alle aktuellen Digitalkameras speichern über die EXIF-Zusatzdaten in den Bildern Datum und Uhrzeit der Aufnahme. Wenn die eingebaute Uhr der Kamera falsch eingestellt ist, kann das zu unangenehmen Effekten führen.

Wenn Sie zum Beispiel Aufnahmen des selben Ereignisses von verschiedenen Kameras zusammenführen, dann stimmt so die Abfolge der Bilder nicht mehr. Dann ist es notwendig, dass Sie die falschen Zeitstempel nachträglich korrigieren.

So installieren Sie die Tools für die Modifikation von JPEGs

Dazu brauchen Sie zwei Programme: Exiftool ist ein Kommandozeilenprogramm, das die eigentliche Arbeit erledigt und ExiftoolGUI eine Oberfläche dazu, so dass Sie sich nicht mit den lästigen Parametern der Kommandozeile herumschlagen müssen.

  1. Holen Sie sich ExiftoolGUI von dieser Adresse: http://u88.n24.queensu.ca/~bogdan/exiftoolgui516.zip
  2. Lassen Sie das erhaltene ZIP in ein beliebiges Verzeichnis entpacken. Dabei wird automatisch ein Unterverzeichnis “exiftoolgui” angelegt.
  3. Gehen Sie zur Homepage von Exiftool und holen dort das “Windows Executable”  – aktuell ist das die Version 10.99.
  4. Entpacken Sie den Inhalt des Archives – eine einzelne EXE-Datei – in das im letzten Schritt angelegte Unterverzeichnis “exiftoolgui”.
  5. Benennen Sie diese EXE-Datei von “exiftool(-k).exe” auf “exiftool.exe” um. In der Grundversion ist das Exiftool so angelegt, dass man es als Ziel von Drag&Drop-Aktionen nutzen kann. Die Umbenennung ändert dieses Verhalten.

    Installiertes ExiftoolGUI mit Exiftool
    Ihr Verzeichnis sollte nun so aussehen

  6. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei ExifToolGUI.exe und wählen aus dem Menü den Punkt Eigenschaften aus.
  7. Gehen Sie zum Reiter Kompatibilität.
  8. Aktivieren Sie dort den Punkt Programm als Administrator ausführen.
  9. Nun können Sie ExiftoolGUI starten.

So ändern Sie Datum und Uhrzeit vieler Bilder auf einen Rutsch

Die linke Spalte des Programms ExiftoolGUI funktioniert wie ein Dateimanager. Navigieren Sie zum Verzeichnis mit den falschen Bildern. Im mittleren Bereich erscheinen die Dateien. Klicken Sie eine davon an, sehen Sie ganz rechts deren Bildinformationen.

Markieren Sie nun mit der Maus alle betroffenen Bilder oder markieren alle mittels [Strg]+[A].

Rufen Sie im Menü den Eintrag Modify –  Exif:DateTime Shift auf.

Nun erscheint ein Dialogfenster

Exiftool DatetimeShift
Die Funktion DatetimeShift im Programm Exiftool dient dazu, den Zeitstempel in Digitalbildern anzupassen.

Oben sehen Sie das Aufnahmedatum, das im ersten markierten Bild derzeit eingestellt ist. Bei Shift-Amount legen Sie den notwendigen Zeitversatz fest. Die Werte der ersten Gruppe bedeuten Jahre, Monate und Tage und die der zweiten Gruppe Stunden, Minuten und Sekunden.

So legen Sie den gewünschten Zeitversatz fest

Im Bild mussten wir beispielsweise 6 Tage, 2 Stunden und 45 Minuten aufschlagen, um die falsche Einstellung in der Kamera zu kompensieren. Darum haben wir bei Shift amount eingegeben:

0000:00:06 02:45:00

Sollten Sie Zeit abziehen müssen, machen Sie das Häkchen hinter Shift amount raus. Dabei ändert sich die Beschriftung von “Increment” (dazuzählen) zu “Decrement” (abziehen).

Unter DateTime result prüfen Sie, ob durch die Operation die korrekte Zeit ergeben würde. Möchten Sie auch das Dateidatum entsprechend angepasst haben, dann setzen Sie ein Häkchen vor die Checkbox ganz unten.

Passt alles, dann drücken Sie auf Execute und das Programm korrigiert die Zeitstempel aller markierten Dateien.

Trauen Sie dem Programm nicht so recht, dann ändern Sie unter Options die erste Einstellung, so dass das Tool sich Backup-Dateien der originalen Bilder anlegt.

So klappt die Korrektur für einzelne Dateien

Handelt es sich nur um ein paar Bilder, deren Zeitstempel sie korrigieren möchten, dann brauchen Sie nicht unbedingt ein spezielles Tool. Das klappt auch im Dateimanager von Windows:

  1. Klicken Sie eine der Dateien mit der rechten Maustaste an
  2. Wählen Sie aus dem Kontextmenü die Option Eigenschaften.
  3. Wechseln Sie zum Reiter Details.

    Aufnahmedatum ändern
    Aufnahmedatum über der Windows-Explorer ändern

  4. Klicken Sie das Feld rechts neben Aufnahmedatum an und es erscheint ein Kalender, wo Sie das Datum ändern können.
  5. Die Zeit wird in diesem Dialog zwar mit angezeigt, Sie können Sie aber offensichtlich nicht ändern.

Möchten Sie das Datum und andere Details der Aufnahme stattdessen ganz entfernen? Dann lesen Sie hier weiter: EXIF Daten aus Bildern entfernen.

Staubsauger-Roboter – für uns eine große Hilfe 🥳

Saugroboter Xiaomi Roborock

Wir haben Hunde – zwei Dalmatiner und einen kleinen Mischling. Hunde haben Haare. Dalmatiner haben besonders viele Haare, die sie gerne abwerfen und im Haus verteilen. Deshalb lohnt ein Saugroboter bei uns. Einmal pro Tag fährt der Bot durch das Haus. Jeden Tag ist der halbe Auffangbehälter voll. Überwiegend mit Hundehaaren.

11 Tipps für geniale Fotos mit dem iPhone 📱📸

Fotografieren mit dem iPhone macht Spaß. Das Smartphone ist immer dabei, schnell zur Hand und liefert gute Bilder. Die Bilder sind via Fotostream oder Airdrop im Handumdrehen auf dem Computer oder lassen sich schnell via Facebook, Twitter oder Instagram verbreiten.

Sind Smartphones bald am Ende? 🤨

iPhone X

Vor zehn Jahren war jedes neu auf den Markt geworfene Smartphone eine neue Sensation. Bessere Kamera, schnellerer Prozessor, besseres Display. Doch jetzt geht es abwärts. Warum? Ein Kommentar.

Halt die Klappe, Alexa! 😤

So, Schluss, aus. Alexa ist abgestöpselt. Stecker aus der Dose, ab ins Regal. Warum? Weil mir das Amazon Echo dauernd reinquatscht. Und weil es mich nicht versteht.

9 Gedanken zu “EXIF Daten ändern: So korrigieren Sie Datum und Uhrzeit von vielen Bildern”

  1. Hallo Herr Schraudolph
    Ich habe die Lösung gefunden
    Über die Homepage Page http://www.fotobuchberater.de/fotobuch-ratgeber/ und die weiteren Seiten bin ich zu dem Programm Exif Daten Changer gekommen. FUNKTIONIERT PROBLEMLOS.
    Die Dateien habe ich auf einmal von der Winterzeit auf Sommerzeit umgestellt. Beide Fotoapparate vereinigt und eine wunderbare zeitlich richtige Anordnung erreicht.
    Vielen Dank für Ihr Engagement
    Karin

  2. Vielen Dank für die Antwort.
    Tatsächlich komme ich auch als Administrator nicht weiter.
    Gibt es bessere Programme um die Aufnahmedaten von Bildern (Viele) Umzubenennen?
    Karin

  3. Also ich schaffe es das ExifTool GUI zu öffnen, ich kann auch die Dateien hochladen, aber ich komme nicht in das Menü “Modify” not highlighted -kann also nicht arbeiten.
    Ich nehme an, dass die Exiftool.exe (Umbenennung hat auch geklappt) nicht wirklich eingebunden ist.
    Wie kann ich das Programm zum laufen bringen?

    • Ich habe eben den im Tipp beschriebenen Weg unter Windows 10 nachvollzogen und dort klappt es tatsächlich nicht mehr. Manchmal erschien bei mir die Info, dass ExifTool.exe nicht gefunden werden konnte, manchmal stürzte das Programm ab. Die Abhilfe war eine andere Startweise: ExifTool rechts anklicken, dann “als Administrator ausführen”. Klappt es bei Ihnen damit?

  4. Hallo Markus Schraudolph,

    Deinen Beitrag finde ich sehr präzise geschrieben. Damit hast Du mir weitergeholfen.

    Daher fühle ich mich ermuntert, Dir zu schreiben. Darf ich Dir zu einem für mich unlösbaren Problem eine weiterführende Frage stellen in der Hoffnung, dass Du möglicherweise eine Idee dazu hast.
    .
    Es passiert mir nicht nur hin und wieder, dass ich beim Wechsel von Sommer-/Winterzeit die Uhrzeit bei den Kameras nicht richtig einstelle, sondern im Urlaub beim Wechsel der Zeitzonen mit dem Einstellen der korrekten Uhrzeit beim GPS-Gerät (GARMIN etrex30) Probleme habe. Zwar zeigte mir das Gerät auf dem Display die korrekte Uhrzeit an, ABER sie stimmt nicht mit den Zeitangaben bei den gpx-Tracks überein.
    Nun zu meiner Frage: Hast Du eine Idee, wie ich die Uhrzeitangabe jedes einzelnen Ortpunktes in einer gpx-Datei um die gewünschte Zeitdifferenz verändern kann, damit ich die korrekten Daten der Photos mit dem Track so verknüpfen kann, dass die tatsächlichen Orts- und Zeitangaben zum Schluss angezeigt werden? Gibt es Stapelverarbeitungsprogramme für gpx-Dateien, die alle Zeitangaben zu den jeweiligen Positionen um die gewünschte Zeitversetzung korrigieren?

    Im Voraus recht herzlichen Dank fürs Deine Bemühungen.

    Herzlichen Gruß,

    Heinz-Jörg

    • Hallo Heinz-Jörg,

      ich habe mit GPS-Trackern leider nur wenig Erfahrung. Kann es vielleicht sein, dass in der GPX-Datei die Zeiten in GMT ausgedrückt werden? Falls du ein Programm hast, das die Verknüpfung Foto zu GPS-Punkt herstellt, kann das eventuell die notwendige Umsetzung vornehmen. Ansonsten kann dein Problem anscheinend das Tool “GPSBabel” lösen: https://www.gpsbabel.org/htmldoc-development/filter_track.html

      LG Markus

  5. Hallo Markus Schraudolph,
    diese Anleitung hat genau mein Problem gelöst: Synchronisieren der Bilder von mehreren Kameras bzw. Handys, wenn die Uhrzeit der Geräte voneinander abweicht.
    Die Beschreibung der Installation und auch der Handhabung ist verständlich und genau. Perfekt.
    Vielen Dank und herzliche Grüße
    Georg Hummer

Schreibe einen Kommentar