Internet Explorer ActiveX deaktivieren

Sie wollen in Ihrem Internet Explorer ActiveX deaktivieren? Dann lesen Sie diese Anleitung.

ActiveX deaktivieren

  1. Klicken Sie dazu im Internet Explorer rechts oben auf das kleine Zahnrad.
  2. Danach öffnen Sie Internetoptionen und Sicherheit.
  3. Im Allgemeinen ist hier die Sicherheitsstufe Mittel eingestellt. Klicken Sie auf Stufe anpassen…
  4. Schalten Sie alle Optionen unter ActiveX-Steuerelemente und Plugins auf Deaktivieren. Dabei gibt es zwei Ausnahmen. Aktiviert bleiben sollten diese Optionen:
    • ActiveX-Filterung zulassen
    • Antischadsoftware bei ActiveX-Steuerlementen ausführen
  5. Nach einem Klick auf Ok ist ActiveX abgeschaltet.
ActiveX deaktivieren in den Internetoptionen
Mit ein paar Klicks deaktivieren Sie ActiveX komplett im Internet Explorer

Einen Haken hat das Ganze: Manche Websites funktionieren ohne ActiveX nicht mehr korrekt. In diesem Fall sollten Sie ActiveX aktiviert lassen.

Lesen Sie im nächsten Tipp, wie Sie zuverlässig Cookies löschen.

Halt die Klappe, Alexa! 😤

So, Schluss, aus. Alexa ist abgestöpselt. Stecker aus der Dose, ab ins Regal. Warum? Weil mir das Amazon Echo dauernd reinquatscht. Und weil es mich nicht versteht.

Warum ich von einem simplen „Plop“ so begeistert bin 🎛

VCV-Rack

Ok, es ist mehr, als ein „Plop“ – es ist auch ein „Wi-UUU-Wi-UUU“ und so vieles mehr. Ich spreche von einem modularen Synthesizer. Fast hätte ich mir so ein Ding als Hardware gekauft für über 500 Euro. Doch dann habe ich ein Programm entdeckt, das einen modularen Synthesizer auf dem Computer simuliert.