Internet Explorer: Cookie-Vergabe für einzelne Anbieter sperren

Foto des Autors

Viele Internet-Werbeanbieter schreiben Cookies auf Ihre Festplatte, um Informationen über Ihr Verhalten im Internet zu sammeln. Mit diesem Trick können Sie das verhindern.

Schließen Sie Werbeanbieter von der Cookie-Vergabe aus

1. Klicken Sie im Internet Explorer auf Extras und Internetoptionen

2. Klicken Sie danach auf Datenschutz und Sites…. (Falls an dieser Stelle Sites… nur in grau erscheint und nicht anklickbar ist, ziehen Sie den Regler für die Cookievergabe unter Einstellungen auf Niedrig und probieren Sie es noch einmal.)

3. Tippen Sie unter Datenschutzaktionen pro Site die Adresse eines Internet-Servers ein, von dem Sie keine Cookies mehr annehmen wollen, beispielsweise: doubleclick.net.

Eintrag unter Verwaltete Websites in Internet Explorer
Eintrag unter Verwaltete Websites in Internet Explorer

4. Klicken Sie einmal auf Sperren und auf Ok. Damit ist die Cookie-Vergabe für den eingetragenen Anbieter verboten.

Foto des Autors

Martin Goldmann

Martin ist seit 1986 begeistert von Computern und IT. Er arbeitete von 1986 bis 2011 als Autor und Redakteur für diverse Computer-Zeitschriften. Seit 2011 ist Martin Goldmann als Kameramann und Redakteur in der Videoproduktion tätig und hält Video-Schulungen. Doch das Thema Computer hat ihn nie los gelassen. Seine Schwerpunkte hier auf Tippscout.de: Apple-Software, Videoproduktion, Synthesizer.

Schreibe einen Kommentar