Guillemets auf Mac: Spitze Anführungszeichen erzeugen

Foto des Autors

Sie wollen die doppelten spitzen Anführungszeichen eintippen, auch „französische Anführungszeichen“ oder „Guillemets“ genannt? Dann lesen Sie unseren Tipp

So geben Sie spitze Anführungszeichen (Guillemets) ein

  • Das Zeichen » entspricht [Umschalten] – [Alt] – [Q]
  • Das Zeichen « entspricht [Alt] – [Q]

Diese Tastenkombinationen funktionieren in allen Programmen auf dem Mac, also auch in Word und anderen Anwendungsprogrammen von Drittherstellern.

Spitze Anführungszeichen (Guillemets) auf dem Mac
Spitze Anführungszeichen auf dem Mac

Beachten Sie, dass die Anführungszeichen je nach Sprache unterschiedlich gesetzt werden können. Im Deutschen werden die doppelten spitzen Anführungszeichen so verwendet, dass sie zum »Wort« zeigen. Im Französischen und anderen Sprachen hingegen, zeigen Sie nach « außen »

Lesen Sie im nächsten Tipp, wie Sie typografisch richtige Anführungszeichen auf dem Mac eingeben.

Foto des Autors

Martin Goldmann

Martin ist seit 1986 begeistert von Computern und IT. Er arbeitete von 1986 bis 2011 als Autor und Redakteur für diverse Computer-Zeitschriften. Seit 2011 ist Martin Goldmann als Kameramann und Redakteur in der Videoproduktion tätig und hält Video-Schulungen. Doch das Thema Computer hat ihn nie los gelassen. Seine Schwerpunkte hier auf Tippscout.de: Apple-Software, Videoproduktion, Synthesizer.

2 Gedanken zu „Guillemets auf Mac: Spitze Anführungszeichen erzeugen“

  1. Danke Sigmund für den Tipp für die Schweizer! Jetzt muss ich nicht immer noch mit cmd+alt+space die Eingabequelle ändern ?

    Antworten

Schreibe einen Kommentar