Bilddatei – JPG, PNG, TIFF – in PDF umwandeln auf dem Mac

Foto des Autors

Sie wollen ein Bild in PDF umwandeln? Das geht auf dem Mac ganz einfach mit der Vorschau.

Bild in PDF umwandeln auf dem Mac

  1. Öffnen Sie das Bild zunächst in der Vorschau. In den meisten Fällen geht das mit einem Doppelklick auf das Bild. Falls das nicht funktioniert, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Dateisymbol des Bildes und wählen Öffnen mit – Vorschau.
  2. Sobald das Bild dann geladen ist, klicken Sie auf Ablage – Als PDF exportieren
  3. Geben Sie neben Sichern unter einen neuen Dateinamen ein.
  4. Mit einem Klick auf Details einblenden öffnen Sie weitere Optionen:
    • Papierformat (voreingestellt ist DIN A 4)
    • Ausrichtung (also hochkant oder quer)
    • Verschlüsselung (dann kann nur der das PDF ansehen, der ihr hier eingegebenes Kennwort kennt).
  5. Nach einem Klick auf Sichern wird das Bild dann als PDF-File gespeichert.
  6. Falls Sie unter Punkt 3 keinen neuen Dateinamen eingegeben haben, fragt Sie Ihr Mac, ob Sie pdf als Endung verwenden wollen. Klicken Sie dann auf „.pdf“ verwenden

Tipp: Wenn Sie mehrere Bilder in einer Datei versenden wollen, bietet sich PDF an. Denn die Apple-Vorschau kann auch mehrere PDF-Dateien zu einem File zusammenfassen.

PDF umwandeln Optionen
Beim Umwandeln von Bildern in PDF können Sie auch eine Verschlüsselung einrichten.
Foto des Autors

Martin Goldmann

Martin ist seit 1986 begeistert von Computern und IT. Er arbeitete von 1986 bis 2011 als Autor und Redakteur für diverse Computer-Zeitschriften. Seit 2011 ist Martin Goldmann als Kameramann und Redakteur in der Videoproduktion tätig und hält Video-Schulungen. Doch das Thema Computer hat ihn nie los gelassen. Seine Schwerpunkte hier auf Tippscout.de: Apple-Software, Videoproduktion, Synthesizer.

Schreibe einen Kommentar