Mit zwei Tastenkombinationen schalten Sie zwischen den offenen Tabs in Chrome, Firefox oder Internet Explorer um

Tastatur-Fans werden vergeblich versuchen, in Windows per [Tab]-Taste zwischen den Browser-Tabs zu wechseln. Doch es ist sehr wohl möglich, zwischen den Browser-Tabs per Shortcut zu wechseln. Und zum Glück funktionieren die hier gezeigten Tastenkombinationen sowohl mit dem Mozilla Firefox, Chrome wie auch mit dem Internet Explorer.

So blättern Sie durch Tabs

Die Tastenkombination [Strg – Tab] ist das Werkzeug der Wahl. Damit schalten Sie immer einen Registerreiter weiter. Vom letzten Tab aus schaltet der Hotkey dann wieder auf den ersten. Auf diese Weise können Sie immer rundherum durch die Tabs schalten.

Falls Sie nicht so lange warten wollen, bis Sie wieder vom letzten Tab auf den ersten springen können, drücken Sie  [Strg – Umschalten – Tab]. Damit springen Sie einen Tab zurück im Browser.

So erzeugen Sie neue Tabs

Um einen neuen Tab in Firefox, Chrome oder dem Internet Explorer zu erzeugen, nutzen Sie die Tastenkombination [Strg – T]. Den aktuellen Tab schließen Sie mit [Strg – W].

Halt die Klappe, Alexa! 😤

So, Schluss, aus. Alexa ist abgestöpselt. Stecker aus der Dose, ab ins Regal. Warum? Weil mir das Amazon Echo dauernd reinquatscht. Und weil es mich nicht versteht.

Warum ich von einem simplen „Plop“ so begeistert bin 🎛

VCV-Rack

Ok, es ist mehr, als ein „Plop“ – es ist auch ein „Wi-UUU-Wi-UUU“ und so vieles mehr. Ich spreche von einem modularen Synthesizer. Fast hätte ich mir so ein Ding als Hardware gekauft für über 500 Euro. Doch dann habe ich ein Programm entdeckt, das einen modularen Synthesizer auf dem Computer simuliert.