Ordneransicht dauerhaft ändern [WINDOWS 10]

Foto des Autors

Sie wollen eine Ordneransicht – zum Beispiel Details oder Liste für alle Ordner speichern? Dann lesen Sie hier, wie Sie die Ordneransicht dauerhaft ändern.

Verzeichnisansicht für alle Ordner speichern

  1. Öffnen Sie einen Ordner und wählen Sie in Ansicht – Layout die Ansicht.
  2. Klicken Sie dann auf Optionen.
  3. Als nächstes folgt ein Klick auf Ansicht.
  4. Jetzt klicken Sie auf Für Ordner übernehmen.
  5. Bestätigen Sie den nachfolgenden Hinweis mit Ja.
In den Ordneroptionen die Ordneransicht dauerhaft ändern.
Mit ein paar Klicks ändern Sie die Ansicht aller Ordner eines Typs.

Danach erscheinen alle Ordner eines Type in der von Ihnen gewählten Ansicht.

Eine Warnung: Es gibt noch andere Ordnertypen, zum Beispiel Bilder, Videos oder Musik. Sie müssen diesen Vorgang also für alle Ordnertypen wiederholen, die Sie in der gewünschten Ansicht sehen wollen.

Übrigens: Es gibt mehrere Methoden, wollen Sie Ordner in Windows ausdrucken.

Foto des Autors

Martin Goldmann

Martin ist seit 1986 begeistert von Computern und IT. Er arbeitete von 1986 bis 2011 als Autor und Redakteur für diverse Computer-Zeitschriften. Seit 2011 ist Martin Goldmann als Kameramann und Redakteur in der Videoproduktion tätig und hält Video-Schulungen. Doch das Thema Computer hat ihn nie los gelassen. Seine Schwerpunkte hier auf Tippscout.de: Apple-Software, Videoproduktion, Synthesizer.

3 Gedanken zu „Ordneransicht dauerhaft ändern [WINDOWS 10]“

  1. Ich möchte die Einstellung genau dieses einen Ordners so behalten, wie sie ist. Ich kann aber die Einstellungen, wenn ich wie oben vorgehe, nur für alle Ordner „dieses Typs“ speichern. Welcher Ordner zu welchem Typ gehört, entscheidet Windows selbständig, jede Minute anders. Ordner voller Musik gehören zum Typ „Dokumente“, Minuten später zum Typ „Videos“ u.s.w. DAS NERVT !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Sachlich und nett bleiben kostet sooooooooooo viel Kraft.

    Antworten
  2. Dies Trifft nicht auf die Einstellungen für die Drucker-Übersicht zu. Ich konnte bisher noch keine Lösung finden, wie in der Detail-Ansicht die Anzahl der zu druckenden Dokumente (Drucker-Status) permanent machen konnte (vor allem nicht für Windows 7, Vista, etc.)..

    Antworten
  3. Soooo dauerhaft ist das allerdings auch nicht – jedenfalls für den Systemordner „Dokumente“.

    Sobald ich z. B. mit Paint irgendwas in diesem Ordner speichere, stellt sich die Ansicht eigenmächtig von „Liste“ auf „Große Symbole“ zurück, und das auch, wenn ich im „Speichern“-Dialog von Paint von der Symbolansicht auf die Listenansicht umschalte.

    Hallo, Microsoft?! Reicht es euch nicht, dass ich die Unterordner unabhängig von der Sortierung immer ganz oben habe, müsst ihr mir auch noch die Ansicht immer wieder „hilfreich“ verstellen? (Bei weitem nicht nur an dieser Stelle …)

    Antworten

Schreibe einen Kommentar