In Photoshop markieren

In Photoshop markieren Sie Bereiche eines Bildes, die Sie bearbeiten wollen. Das geht ganz einfach mit dem Bereichswerkzeug. Doch das Werkzeug kann mehr, als Sie denken. Lesen Sie hier.

Markieren in Photoshop

Zum Markieren verwenden Sie das Auswahlwerkzeug. Das finden Sie in der Werkzeugleiste als Symbol mit einem gestrichelten Rechteck oder einer Ellipse.

Das Auswahlwerkzeug findet sich in der Werkzeugleiste von Photoshop.
Das Auswahlwerkzeug findet sich in der Werkzeugleiste von Photoshop.

Tipp: Um zwischen Ellipse und Rechteck umzuschalten, klicken Sie auf das Auswahlwerkzeug und halten die Maustaste gedrückt. Dann können Sie das Werkzeug auswählen.

Mit aktiviertem Auswahlwerkzeug führen Sie den Mauszeiger über das Bild. Dann klicken Sie, halten die Maustaste gedrückt und ziehen die Markierung auf.

Tipp: Bilder in Photoshop vergrößern und verkleinern.

Markierungen kombinieren

Mit Hilfe der Umschalten-Taste können Sie weitere Bereiche zusätzlich markieren.
Mit Hilfe der Umschalten-Taste können Sie weitere Bereiche zusätzlich markieren.

Doch in Photoshop markieren kann noch mehr: Das Programm erlaubt es, mehrere Auswahlfelder zu kombinieren oder nebeneinander anzulegen.

Das geht so:

  1. Schalten Sie zunächst links in der Symbolleiste das Auswahlrechteck oder die Auswahlellipse ein.
  2. Markieren Sie den ersten Bereich des Bildes.
  3. Halten Sie die Taste Umschalten gedrückt. Neben dem Mauszeiger erscheint dann ein kleines Pluszeichen.
  4. Markieren Sie jetzt die weiteren Bereiche. Halten Sie dabei immer Umschalten gedrückt.

Sobald Sie die gewünschten Bildteile markiert haben, können Sie den Effekt oder Filter anwenden.

Markierungen löschen

Und es geht noch weiter: Sie können auch Markierungen entfernen.

Mit gedrückter Alt-Taste können Sie Markierungen entfernen.
Mit gedrückter Alt-Taste können Sie Markierungen entfernen.

Dazu befolgen Sie diese Schritte:

  1. Schalten Sie das Auswahlwerkzeug ein und wählen Sie eine Form.
  2. Markieren Sie den ersten Bereich und gegebenenfalls weitere Bereiche.
  3. Halten Sie die Taste [Alt] gedrückt. Daraufhin sehen Sie neben dem Auswahlkreuz ein kleines Minuszeichen.
  4. Führen Sie den Mauszeiger ein einen bereits markierten Bereich. Wählen Sie darin einen weiteren Bereich aus.
  5. Lassen Sie Mauszeiger und Taste los. Danach wird der von Ihnen gewählte Bereich aus der bereits bestehenden Markierung gelöscht.
Mit diesem Trick können Sie auch mehrere Bereiche in Photoshop voneinander unabhängig markieren.
Mit diesem Trick können Sie auch mehrere Bereiche in Photoshop voneinander unabhängig markieren.

KFZ-Leasing – diese 8 Tipps sollten Sie beachten!

Cockpit Mini Cooper - Foto: Markus Schraudolph

KFZ-Leasing ist eine Alternative zum Kauf eines Neuwagens. Lassen Sie sich aber nicht von niedrigen Raten blenden, denn es gibt hier einige weitere Parameter zu beachten, die das Auto über die Laufzeit zu einem teuren Vergnügen machen können.

Diese Katzentoilette macht das Ausleeren einfach

Neues Katzenklo zusammengebaut

Riecht die Katzentoilette verdächtig, geht man – bewaffnet mit einem Schäufelchen – auf die Suche nach den Klumpen, um sie zu entfernen. Dieses mühsame Durchkämmen ist mit einer Variante der üblichen Behälter nicht mehr notwendig. Lesen Sie hier, wie es das Reinigen von Katzenklos einfacher werden kann.

Staubsauger-Roboter – für uns eine große Hilfe 🥳

Saugroboter Xiaomi Roborock

Wir haben Hunde – zwei Dalmatiner und einen kleinen Mischling. Hunde haben Haare. Dalmatiner haben besonders viele Haare, die sie gerne abwerfen und im Haus verteilen. Deshalb lohnt ein Saugroboter bei uns. Einmal pro Tag fährt der Bot durch das Haus. Jeden Tag ist der halbe Auffangbehälter voll. Überwiegend mit Hundehaaren.

Schreibe einen Kommentar