So schalten Sie die Statusleiste des Safari-Browsers ein

Auf allen Macintosh-Computern von Apple ist der Browser Safari vorinstalliert. Wer ihn zum ersten Mal benutzt, wird die Statusleiste unten im Browserfenster vermissen.

Die Leiste zeigt vor allem Informationen über das Ziel eines Hyperlinks. Sobald Sie mit dem Mauszeiger über einen Link fahren, erscheint unten in der Leiste die Internet-Adresse.

So schalten Sie die Statusleiste in Safari ein

Um die Statusleiste zu aktivieren, klicken Sie auf das Menü Darstellung und darin auf Statusleiste einblenden. Gleich danach erscheint die Leiste ganz unten im Safari-Fenster.

Der Hotkey [Befehl – /] funktioniert übrigens nicht. Auf einer deutschen Tastatur müssen Sie [Befehl – Umschalten 7] zum Ein- und Ausschalten der Statusleiste verwenden.

Statusleiste des Safari-Browsers einblenden
Statusleiste des Safari-Browsers einblenden

Halt die Klappe, Alexa! 😤

So, Schluss, aus. Alexa ist abgestöpselt. Stecker aus der Dose, ab ins Regal. Warum? Weil mir das Amazon Echo dauernd reinquatscht. Und weil es mich nicht versteht.

Warum ich von einem simplen „Plop“ so begeistert bin 🎛

VCV-Rack

Ok, es ist mehr, als ein „Plop“ – es ist auch ein „Wi-UUU-Wi-UUU“ und so vieles mehr. Ich spreche von einem modularen Synthesizer. Fast hätte ich mir so ein Ding als Hardware gekauft für über 500 Euro. Doch dann habe ich ein Programm entdeckt, das einen modularen Synthesizer auf dem Computer simuliert.