Wie viel Speicher verbraucht ein Programm auf dem Mac?

Sie möchten herausfinden, wie viel Speicher (RAM) ein Programm auf dem Mac verbraucht? Dann lesen Sie hier, wie Sie den aktuellen Speicherverbrauch Ihres iMac, Mac Mini oder Macbook ansehen können. Das geht mit einem einfachen Werkzeug von MacOS.

Speicherverbrauch auf dem Mac ermitteln

  1. Öffnen Sie das Programm Programme/Dienstprogramme/Aktivitätsanzeige.
  2. Es folgt ein Mausklick auf Speicher. Danach sehen Sie eine Liste der geladenen Programme und Prozesse. Rechts daneben befindet sich die Spalte Speicher.
  3. Um herauszufinden, welches Programm am meisten Speicher verbraucht, klicken Sie in der Tabelle auf die Spaltenüberschrift Speicher. Daraufhin wird die Liste sortiert angezeigt. Achten Sie darauf, dass der kleine Pfeil neben Speicher nach unten zeigt. Nur dann ist die Liste so sortiert, dass die höchsten Speichermengen oben angezeigt werden.
Aktivitätsanzeige zeigt Speicherverbrauch
In der Aktivitätsanzeige sehen Sie, welche Prozesse und Programme wie viel Speicher verbrauchen.

Warum ist das interessant?

  • Wenn Ihr Mac langsamer als gewöhnlich reagiert, kann es sein, dass der Speicher knapp ist. Dann muss der Mac Daten auf die Festplatte auslagern. Und das kostet Zeit.
  • Beim Testen von Software ist der Speicherverbrauch ebenfalls interessant.
  • Mit Hilfe der Aktivitätsanzeige finden Sie möglicherweise auch heraus, ob ein Programm eine Fehlfunktion hat.

Das sollten Sie auch noch wissen

  • So finden Sie heraus, wie viel Speicher Ihr Mac eingebaut hat.
  • Oft sind Browser wie Safari oder Chrome Speichersünder. Sind in den Browser zig Tabs geöffnet kostet die Darstellung jeder Website enorm Speicher. Schon mit dem Schließen der nicht notwendigen Tabs lässt sich dann viel Speicher sparen.
  • In der Aktivitätsanzeige finden Sie auch heraus, welches Programm wie viel Prozessor-Leistung beansprucht oder besonders viel mit dem Netzwerk spricht. Dazu müssen Sie lediglich die Schaltflächen über der tabellarischen Anzeige umschalten.

Schreibe einen Kommentar