Diese 14 praktischen Tipps und Tastenkombinationen sollte jeder Mac User kennen.

Hier haben wir neun flotte Tipps, wie Sie Ihre Arbeit mit dem Apple-Computer noch schneller und einfacher erledigen können. Passen Sie bei Tipp 4 aber ein bissl auf – nicht, dass Sie ein Programm versehentlich killen.

Schnelle Suche mit Spotlight

Mit der Tastenkombination [cmd – Leertaste] öffnen Sie Spotlight. Dort können Sie nach Programmen, Dateien oder Dateiinhalten suchen. Sie suchen eine Adresse? Nutzen Sie Spotlight. Oder Sie suchen ein Programm? Geben Sie dessen erste Buchstaben in Spotlight ein und schon wird es gefunden.

Lesen Sie hier, wie Sie in Spotlight gefundene Dateien in ihrem Ordner anzeigen lassen.

Schnell ausschalten

Halten Sie die Taste [ctrl] gedrückt und drücken Sie auf den Ausschalter Ihres Mac. Sofort erscheint das Auswahlfenster, mit dem Sie den Mac herunterfahren oder in den Schlafmodus schicken können.

Den Mac schnell ausschalten
Den Mac schnell ausschalten

Schnell zwischen Programmen wechseln

Mit der Tastenkombination [cmd – Tab] schalten Sie schnell zwischen geöffneten Programmen hin und her.

Fenster der geöffneten Programme
Fenster der geöffneten Programme

Programme schnell beenden

Mit der Tastenkombination [cmd – Q] lassen sich alle Programme schnell beenden.

Abgestürzte Programme beenden

Sogar auf dem Mac kann das passieren, dass sich ein Programm aufhängt. In dem Fall hilft die Tastenkombination [alt – cmd – esc]. Dann listet ein Fenster alle Programme auf. Sie müssen nur eines davon wählen und auf Sofort beenden klicken.

Programme auf die harte Tour beenden
Programme auf die harte Tour beenden

Schnell ein Fenster ausblenden

Mit der Tastenkombination [cmd – H] blenden Sie ein Programm aus und geben den Blick auf die dahinter liegenden Fenster frei. Um das Programm-Fenster wieder zu holen, wechseln Sie zum entsprechenden Programm. (Siehe Tipp 3).

Ein Programmfenster ausblenden
Ein Programmfenster ausblenden

Schnell etwas diktieren

Drücken Sie zwei Mal schnell hintereinander auf die Taste [fn] links unten auf Ihrer Tastatur. Dann startet die Diktatfunktion Ihres Mac. Der von Ihnen gesprochene Text wird erkannt und in das aktuell geöffnete Programmfenster geschrieben. (Achtung: das funktioniert nur da, wo Sie auch gerade Text eintippen könnten).

Schnell Ordner anlegen

Um einen neuen Ordner anzulegen, öffnen Sie zunächst im Finder das Verzeichnis, unter dem der neue Ordner liegen soll. Dann drücken Sie die Tastenkombination [Umschalten – Alt – N] und geben gleich danach den Ordnernamen ein.

Neu angelegter Ordner
Neu angelegter Ordner

Sonderzeichen in fremden Sprachen finden

Sie suchen ein Sonderzeichen in einer anderen Sprache, zum Beispiel ein ç? Dann halten Sie die zugehörige Taste (in diesem Fall [c]) eine Weile gedrückt. Dann erscheint ein Auswahlmenü, in dem Sie das Sonderzeichen wählen können. Tippen Sie dazu auf die Nummer unter dem Zeichen.

Halten Sie eine Taste länger gedrückt, erscheinen Sonderzeichen.
Halten Sie eine Taste länger gedrückt, erscheinen Sonderzeichen.

Lesen Sie hier weitere Mac-Tipps zum Beispiel, wie Sie auf dem Mac den Backslash und die eckigen Klammern finden.

Datei schnell löschen

Um eine Datei im Finder schnell zu löschen, klicken Sie auf den Dateinamen und drücken danach die Tastenkombination [cmd – Backspace].

Mit einer simplen Tastenkombination löschen Sie Dateien schnell auf Ihrem Mac.
Mit einer simplen Tastenkombination löschen Sie Dateien schnell auf Ihrem Mac.

Komplettes Datum in Menüleiste

Um das ganze Datum in der Menüleiste anzuzeigen, öffnen Sie die Systemeinstellungen. Darin klicken Sie auf Datum & Uhrzeit, dann auf Uhr und aktivieren in Datumsoptionen das Häkchen vor Datum anzeigen. Mehr zu Datum und Uhrzeit auf dem Mac.

Mit einer einfachen Option lassen Sie das komplette Datum in der Menüleiste Ihres Mac anzeigen.
Mit einer einfachen Option lassen Sie das komplette Datum in der Menüleiste Ihres Mac anzeigen.

Eingabe und Ausgabe von Ton schnell ändern

Halten Sie die Taste [alt] gedrückt und klicken Sie auf das Lautsprechersymbol in der Menüleiste. Dann können Sie per Klick Mikrofone und Lautsprecher auswählen.

Mit einem kleinen Trick können Sie auf dem Mac ganz schnell Tonquellen umschalten.
Mit einem kleinen Trick können Sie auf dem Mac ganz schnell Tonquellen umschalten.

Mauszeigervergrößerung abschalten

Wenn Sie schnell an der Maus ruckeln erscheint der Mauszeiger vergrößert. Stört Sie das? Dann öffnen Sie die Systemeinstellungen und darin Bedienungshilfen – Anzeige. Hier das Häkchen vor Schüttele den Mauszeiger, um ihn zu finden entfernen. Schon können Sie wieder am Mauszeiger wackeln, ohne dass der sich vergrößert.

Mit einer Einstellung tief in den Bedienungshilfen stellen Sie die Mauszeigervergrößerung ab.
Mit einer Einstellung tief in den Bedienungshilfen stellen Sie die Mauszeigervergrößerung ab.

Menüleiste ausblenden

In OS X gibt es eine Möglichkeit, Platz zu sparen. Dazu blenden Sie die Menüleiste am oberen Bildschirmrand des Desktops aus.

Das geht in den den Systemeinstellungen des Mac. Öffnen Sie den Bereich Allgemein.

Systemeinstellungen Menüleiste ausblenden
Systemeinstellungen Menüleiste ausblenden

Setzen Sie ein Häkchen vor Menüleiste automatisch ein- und ausblenden. Danach verschwindet die Menüleiste vom oberen Bildschirmrand. Sobald Sie den Mauszeiger an den oberen Rand führen, erscheint die Leiste wieder.



Schreibe einen Kommentar