Windows: Fenster vergrößern

In Windows können Sie Fenster größer machen, indem Sie mit der Maus an den Kanten des Fensters ziehen. Doch es gibt noch schnellere Methoden zum Fenster vergrößern.

In Windows Fenster vergrößern

  • Klicken Sie doppelt in die Titelleiste des Fensters.
  • Alternativ klicken Sie auf die Vollbild-Schaltfläche rechts oben im Fenster. Sie sieht aus wie ein Viereck.
  • Genauso gut funktioniert die Tastenkombination [Win – Pfeil nach oben].
Fenster vergrößern in Windows
Mit einem Klick auf die rechteckige Schaltfläche können Sie ein Fenster vergrößern

Fenster mit der Maus vergrößern

  1. Klicken Sie mit der linken Maustaste auf den oberen Fensterrand und halten Sie die Maustaste gedrückt.
  2. Ziehen Sie dann das Fenster zum oberen Bildschirmrand hin.
  3. Sobald der Mauszeiger den Rand oben erreicht, erscheint um den Mauszeiger herum kurz ein kleiner Kreis. Außerdem zeigen Rahmenlinien an, dass das Fenster vergrößert wird.
  4. Sobald Sie den Mauszeiger loslassen, wird das Fenster auf volle Bildschirmgröße gebracht.
  5. Um das Fenster wieder zu verkleinern, klicken Sie auf die oberen Fensterleiste, halten die Maustaste gedrückt und ziehen das Fenster herunter. Das Windows Fenster bekommt dann seine ursprüngliche Größe wieder und lässt sich frei platzieren.

Falls Sie dieses Verhalten von Windows stört, können Sie die Fenstervergrößerung auch abschalten.

Fenster auf volle Höhe ziehen, dabei aber die Breite beibehalten

Auch wenn Sie das Fenster nur auf die volle Höhe des Bildschirms ziehen wollen, bietet Windows einen einfachen Weg.

  1. Führen Sie den Mauszeiger so über die obere Fensterkante, dass er sich in einen Doppelpfeil verwandelt.

    Doppelpfeil an der oberen Fensterkante eines Windows-7-Fensters
    Doppelpfeil an der oberen Fensterkante eines Windows-7-Fensters

  2. Anschließend ziehen Sie bei gedrückter Maustaste den Mauszeiger ganz nach oben an den Bildschirmrand.
  3. Beim Erreichen des Randes deutet eine Linie an, wie der Umriss des Fensters aussehen wird, wenn Sie den Mauszeiger loslassen.

    Windows 7: Vorschau, wie groß ein Fenster nach dem Aufziehen sein wird.
    Windows 7: Vorschau, wie groß ein Fenster nach dem Aufziehen sein wird.

  4. Sobald Sie den Mauszeiger loslassen, wird das Fenster so vergrößert, dass es die volle Höhe des Bildschirms einnimmt.

Halt die Klappe, Alexa! 😤

So, Schluss, aus. Alexa ist abgestöpselt. Stecker aus der Dose, ab ins Regal. Warum? Weil mir das Amazon Echo dauernd reinquatscht. Und weil es mich nicht versteht.

Warum ich von einem simplen „Plop“ so begeistert bin 🎛

VCV-Rack

Ok, es ist mehr, als ein „Plop“ – es ist auch ein „Wi-UUU-Wi-UUU“ und so vieles mehr. Ich spreche von einem modularen Synthesizer. Fast hätte ich mir so ein Ding als Hardware gekauft für über 500 Euro. Doch dann habe ich ein Programm entdeckt, das einen modularen Synthesizer auf dem Computer simuliert.