Windows-Festplatte partitionieren

In Windows können Sie Partitionen auf Ihrer Festplatte vergrößern oder verkleinern und so genau Ihrem Bedarf anpassen. Dazu brauchen Sie kein Zusatzprogramm. Die in jeder Windows-Version mitgelieferte Datenträgerverwaltung kann eine Festplatten-Partition verkleinern, vergrößern oder neu anlegen.

Festplatten-Partition verkleinern

  1. Drücken Sie die Tastenkombination [Win -R] und geben Sie compmgmt.msc einAnschließend klicken Sie im linken Bereich auf Datenträgerverwaltung.
  2. Warten Sie kurz, bis Windows die installierten Datenträger erkannt hat und anzeigt.

    Datenträgerverwaltung
    In der Datenträgerverwaltung verändern Sie Partitionen Ihrer Festplatte.

  3. Um die Größe einer Partition zu ändern, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Partition und wählen Volume verkleinern.
  4. Dann erscheint ein Fenster in dem Sie eingeben können, um wie viele Megabyte das Volume verkleinert werden soll.
  5. Geben Sie den gewünschten Wert ein und starten Sie den Vorgang mit einem Klick auf Verkleinern.

    Partition verkleinern in Windows 7
    Partition verkleinern in Windows 7

Neue Partition erzeugen

So erstellen Sie eine neue Festplatten-Partition in Windows:

  1. Drücken Sie die Tastenkombination [Win -R] und geben Sie compmgmt.msc einAnschließend klicken Sie im linken Bereich auf Datenträgerverwaltung.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen nicht zugeordneten Bereich der Festplatte.
  3. Klicken Sie auf neues einfaches Volume.
  4. Im danach erscheinenden Assistenten legen Sie Partitionsgröße, den Laufwerksbuchstaben und das Dateisystem fest.
  5. Danach wird die neue Partition erzeugt, die Sie später noch formatieren können.
Neue Festplatten-Partition anlegen
Sofern Platz auf der Festplatte vorhanden ist, können Sie eine neue Partition einrichten.

Festplatten-Partition vergrößern

  1. Drücken Sie die Tastenkombination [Win -R] und geben Sie compmgmt.msc einAnschließend klicken Sie im linken Bereich auf Datenträgerverwaltung.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Partition, die Sie erweitern wollen.
  3. Wählen Sie Volume erweitern gewählt haben.
  4. Jetzt erscheint ein Assistent. Klicken Sie hier zunächst auf Weiter.
  5. Das System zeigt Ihnen den Wert an, um den das Volume maximal erweitert werden kann. In Speicherplatz in MB können Sie diesen Wert ändern.
  6. Klicken Sie danach auf Weiter. Im darauf folgenden Fenster erscheint noch eine Zusammenfassung der Änderungen
  7. Mit einem Klick auf Fertig stellen erweitert Windows den Platz auf der Partition.
Partition vergrößern in Windows 7
Partition vergrößern in Windows 7

Tipps zum Festplatte partitionieren

  • Sichern Sie alle Daten vor dem Partitionieren.
  • Lesen Sie hier, wie Sie zwei Partitionen auf einer Festplatte zusammenlegen.
  • Wenn Sie fremde Dateisysteme bearbeiten wollen, können Sie es mit einem Drittprogramm probieren. Lesen Sie hier, wie Sie den Partition Wizard verwenden.
  • Falls nicht genug Platz zum Verkleinern da ist, liegt das eventuell daran, dass die Daten auf dem Volume fragmentiert sind. In diesem Fall beenden Sie den Vorgang, defragmentieren Sie das Volume und fangen Sie von vorne an.
  • Wenn es dann immer noch nicht funktioniert, blockiert vermutlich eine Datei den Verkleinerungsprozess. In diesem Fall suchen Sie in der Ereignisanzeige von Windows nach dem Fehler 259. Der sagt auch, welche Datei das Verkleinern verhindert. Möglicherweise hilft es, diese Datei zu löschen. Und wenn auch das versagt, probieren Sie, nach dem Löschen den Datenträger zu reparieren.

Diese Katzentoilette macht das Ausleeren einfach

Neues Katzenklo zusammengebaut

Riecht die Katzentoilette verdächtig, geht man – bewaffnet mit einem Schäufelchen – auf die Suche nach den Klumpen, um sie zu entfernen. Dieses mühsame Durchkämmen ist mit einer Variante der üblichen Behälter nicht mehr notwendig. Lesen Sie hier, wie es das Reinigen von Katzenklos einfacher werden kann.

Staubsauger-Roboter – für uns eine große Hilfe 🥳

Saugroboter Xiaomi Roborock

Wir haben Hunde – zwei Dalmatiner und einen kleinen Mischling. Hunde haben Haare. Dalmatiner haben besonders viele Haare, die sie gerne abwerfen und im Haus verteilen. Deshalb lohnt ein Saugroboter bei uns. Einmal pro Tag fährt der Bot durch das Haus. Jeden Tag ist der halbe Auffangbehälter voll. Überwiegend mit Hundehaaren.

11 Tipps für geniale Fotos mit dem iPhone 📱📸

Fotografieren mit dem iPhone macht Spaß. Das Smartphone ist immer dabei, schnell zur Hand und liefert gute Bilder. Die Bilder sind via Fotostream oder Airdrop im Handumdrehen auf dem Computer oder lassen sich schnell via Facebook, Twitter oder Instagram verbreiten.

Sind Smartphones bald am Ende? 🤨

iPhone X

Vor zehn Jahren war jedes neu auf den Markt geworfene Smartphone eine neue Sensation. Bessere Kamera, schnellerer Prozessor, besseres Display. Doch jetzt geht es abwärts. Warum? Ein Kommentar.

1 Gedanke zu “Windows-Festplatte partitionieren”

  1. ich habe eine partition links mit 230GB, eine in der mitte mit 450 MB, und eine rechts mit 240 GB. die beiden links und rechts möchte ich miteinander verbinden. aber windows lässt das nicht zu.
    in allen tutorials funtioniert es, aber hier nicht. die 450 MB stammen von einem Klon auf dem das Betriebssystem war. lässt sich nicht löschen oder formatieren oder sonst etwas.
    Windows kotzt mich einfach nur noch an.
    der nächste wird ein mac

Schreibe einen Kommentar