Gäste per QR-Code ins WLAN bringen

Mit einem QR-Code loggt man sich am einfachsten per Handy in ein WLAN ein. So müssen Ihre Gäste nur ihr Handy an den ausgedruckten Code halten und schon steht die Internet-Verbindung.

So erzeugen Sie einen QR-Code für den WLAN-Login

  1. Gehen Sie auf die Website https://qifi.org/
  2. Dort geben Sie im Feld SSID die Stationskennung Ihres WLAN-Netzwerks und im Feld Key das Kennwort ein.
  3. Klicken Sie auf den Knopf Generate.

    QR Code Generator für WLAN
    Der “WiFi QR Generator” bringt Ihre Gäste schnell ins WLAN.

  4. Die Website zeigt nun den generierten QR-Code.
  5. Klicken Sie auf den Link Export. Daraufhin lädt Ihr Browser den Code als PNG-Bild auf Ihren Computer.
  6. Drucken Sie den erhaltenen Code am besten in Papierform und hängen ihn je nach Anwendungsfall entweder in Ihren Räumen aus oder zeigen ihn nur bei Bedarf den Gästen, die Zugang haben sollen.

Wenn Sie den Code in ein Textdokument einbauen, können Sie Ihren Gästen noch ein paar Tipps geben, wie diese über das Scannen des Bildes schnell Zugang zum WLAN erlangen.

Ganz wichtig: Falls Sie in Ihrem Router noch kein spezielles Funknetz für Besucher eingerichtet haben, sollten Sie unbedingt dieses Gast-WLAN aktivieren und nur dessen QR-Code Ihren Gästen zeigen.

So verwenden Sie den gedruckten QR-Code für den WLAN-Zugang

Mit einem iPhone oder iPad ab der iOS-Version 11 öffnen Sie die Kamera-App und halten das Gerät so, das der Code vollständig ins Bild passt und scharf zu sehen ist. Die App blendet nach dem erfolgreichen Scan des Code oben einen Hinweis ein. Tippen Sie ihn an, erfolgt automatisch eine Verbindung zum WLAN.

iPhone kommt per QR-Code ins WLAN
Die Kamera-App eines iOS-Geräts bietet die Kontaktaufnahme zum WLAN automatisch an.

Haben Sie ein Mobilgerät, auf dem Android läuft, dann öffnen Sie auch hier die Kamera-App und halten mit dem Objektiv in Richtung QR-Code. Nach kurzer Zeit sollte ein Popup erscheinen und Ihnen anbieten, die erkannten WLAN-Zugangsdaten für eine Verbindung zu verwenden. Klappt die Codeerkennung nicht, müssen Sie eventuell in die Einstellungen Ihres Geräts gehen und das Scannen von QR-Codes aktivieren.

So holen Sie den QR-Code direkt von Ihrer Fritzbox

Die Router des Berliner Herstellers AVM haben die Fähigkeit schon eingebaut, einen QR-Code zu erzeugen:

  1. Loggen Sie sich mit einem Browser in die Oberfläche Ihrer Fritzbox ein, meist klappt das über die Adresse http://fritz.box
  2. Gehen Sie zum Menüpunkt WLAN – Sicherheit.
  3. Klicken Sie dort auf die Schaltfläche Info-Blatt drucken.

    Fritzbox QR-Code Erzeugen
    Die Ansicht des QR-Codes zum WLAN-Login finden Sie in der Oberfläche der Fritzbox.

  4. Nun öffnet sich ein neues Fenster, das den QR-Code zeigt.
  5. Klicken Sie darin auf den Link Diese Seite drucken, um das Info-Blatt an den Drucker zu schicken.

    Beispiel QR Code Fritzbox
    Die Fritzbox zeigt den QR-Code für den schnellen WLAN-Login und bietet den Ausdruck an.

 

11 Tipps für geniale Fotos mit dem iPhone 📱📸

Fotografieren mit dem iPhone macht Spaß. Das Smartphone ist immer dabei, schnell zur Hand und liefert gute Bilder. Die Bilder sind via Fotostream oder Airdrop im Handumdrehen auf dem Computer oder lassen sich schnell via Facebook, Twitter oder Instagram verbreiten.

Sind Smartphones bald am Ende? 🤨

iPhone X

Vor zehn Jahren war jedes neu auf den Markt geworfene Smartphone eine neue Sensation. Bessere Kamera, schnellerer Prozessor, besseres Display. Doch jetzt geht es abwärts. Warum? Ein Kommentar.

Halt die Klappe, Alexa! 😤

So, Schluss, aus. Alexa ist abgestöpselt. Stecker aus der Dose, ab ins Regal. Warum? Weil mir das Amazon Echo dauernd reinquatscht. Und weil es mich nicht versteht.

Schreibe einen Kommentar