Folgen Sie uns bei Facebook Folgen Sie uns bei Youtube

Fruchtfliege Makroaufnahme

NERVENSÄGEN IM SOMMER:


Herunterbrennende Sonne

TIPPS GEGEN DIE HITZE:


Rigips-Dübel

TIPPS FÜR HEIMWERKER:

Schrauben und Bohren

Bodenarbeit!

Cool am Pool!

Manchmal merkt man erst nach einer ganzen Weile: Die Zeilen und Spalten einer Tabelle sind irgendwie verkehrt herum angeordnet. Also müsste man das Ganze umtauschen. Aber wie? Wir zeigen Ihnen, wie es in Excel geht

So tauschen Sie in Excel ab Version 2007 Reihen und Spalten aus

Um Reihen und Spalten zu tauschen, markieren Sie zunächst die Daten, die Sie tauschen möchten.

Danach tippen Sie auf [Strg] - [C] um die Daten in die Zwischenablage zu kopieren. (Achtung: Mit dem Ausschneiden der Daten funktioniert das nicht.)

Klicken Sie jetzt mit der rechten Maustaste auf das Feld, ab dem Sie getauschten Spalten und Zeilen einfügen wollen. Das geht auch mit einem anderen Tabellenblatt oder einer neuen Datei.

Im sich öffnenden Kontextmenü sehen Sie die Einfügeoptionen. Darunter ist ein Symbol, das zwei Klötzchen und einen Pfeil zeigt. Sobald Sie mit der Maus darüber fahren, erscheint die Info Transponieren (T).

Falls das Symbol nicht zu sehen ist, führen Sie den Mauszeiger über den kleinen Pfeil rechts neben Inhalte einfügen... Im hier aufklappenden Untermenü finden Sie die richtige Schaltfläche.

Klicken Sie auf die Transponieren um die Tabelle mit vertauschten Zeilen und Spalten einzufügen.

Der alternative Weg

Alternativ dazu vergessen Sie die ganzen Symbole und klicken im Kontextmenü direkt auf Inhalte einfügen. Dort sehen Sie dann ein Fenster, in dem Sie rechts unten die Option Transponieren aktivieren.

Nach einem Klick auf Ok werden die Tabellendaten dann eingefügt.

Videoanleitung

So tauschen Sie Spalten und Zeilen einer Tabelle in älteren Excel-Versionen

Manchmal merkt man mitten bei der Arbeit mit einer Tabelle, dass es besser wäre, sie anders auszurichten. Die Reihen sollten dann zu Spalten werden und die Spalten zu Reihen.

Um Spalten in Reihen zu verwandeln und umgekehrt gehen Sie in Excel wie folgt vor:

1. Markieren Sie die gesamte Tabelle.

2. Kopieren Sie die Tabelle in die Zwischenablage.

3. Setzen Sie die Einfügemarke an die Stelle, in der die umgewandelte Tabelle eingefügt werden soll. (Das geht auch in einer neuen Datei.)

4. Klicken Sie auf Bearbeiten - Inhalte einfügen und setzen Sie unten rechts bei Transponieren ein Häkchen.

5. Nach einem Klick auf Ok wird die umgewandelte Tabelle eingefügt.

Diesen Tipp sandte uns unsere Leserin Ulrike Kieffer.



Kommentare 0 bis 5 von 10 Kommentaren   >>

Danke!
[utseb | 11.03.2015] Antworten

Eine noch viel viel schnellere Lösung ist wenn man die Zeile vollständig mackiert, dann an an Rand der Zeile geht wo eine Art Kreuz Symbol mit Pfeilen in alle Richtungen kommt und dann die Zeile mit gedrückter Umschalttaste (Taste mit der man Groß schreibt) an den gewünschten Platz zieht
[Joh. E. | 25.02.2015] Antworten

super, danke! :)
[doris | 09.11.2014] Antworten

Vielen Dank. Hat Super funktioniert.
[A. Müller | 06.09.2014] Antworten

Danke für die Unterstützung!
[NTH | 01.04.2014] Antworten

Kommentare 0 bis 5 von 10 Kommentaren   >>

Ihr Kommentar:


Name:



Aktualisiert am: 09.02.2015

 
Excel: Neue Zeile in einer Zelle, Zeilenumbruch von Hand

Mehr dazu:

Feste Zeilenumbrüche in Excel eingeben

Weiterlesen...