25.08.2014 | Tipp druckenDrucken | 12 Kommentare

Firefox speichert eingegebene Passwörter auf Wunsch automatisch. Doch was, wenn man die Kennwörter aus Datenschutzgründen wieder löschen will, damit sie nicht in falsche Hände geraten?

Dann sollten Sie Firefox veranlassen, die gespeicherten Passwörter zu löschen.

Kennwörter löschen

Klicken Sie in Firefox auf die Menüschaltfläche rechts oben im Programmfenster und wählen Sie Einstellungen.

Einstellungen im Menü öffnen

Öffnen Sie den Registerreiter Sicherheit und klicken Sie darin auf die Schaltfläche Gespeicherte Passwörter...

Jetzt sehen Sie eine Liste der Websites, für die Sie Passwörter gespeichert haben. Außerdem ist jeweils der Benutzername zu sehen, mit dem Sie sich bei der jeweiligen Seite anmelden.

Um einzelne Passwörter zu löschen, klicken Sie einmal auf den Namen der Website und klicken Sie dann auf Entfernen. Möchten Sie hingegen alle Kennwörter auf einen Rutsch entfernen, klicken Sie auf Alle entfernen.

Gespeicherte Passwörter

Nach einer Bestätigung löscht Firefox alle Passwörter, die er gespeichert hat.




Aktualisiert am: 25.08.2014
 

So bekommst Du jedes Marmeladenglas in 15 Sekunden auf!

Es ist ein ganz einfacher Trick

Fruchtfliegen wirklich effektiv loswerden!

Ein paar Hausmittel reichen

Wer hätte gedacht, dass es so einfach ist, Suppe einzufrieren!

Kannten Sie diesen Tipp schon?