Firefox: Gespeicherte Passwörter und Kennwörter löschen

Von zuletzt bearbeitet am 19.09.2005

Firefox speichert eingegebene Passwörter (auch Kennwörter genannt) auf Wunsch automatisch.

Möchten Sie die Kennwörter wieder löschen, klicken Sie auf Extras - Einstellungen - Datenschutz.

Um alle Passwörter zu löschen, klicken Sie neben Gespeicherte Passwörter auf Löschen. Alternativ dazu können Sie mit Gespeicherte Passwörter anzeigen die vorhandenen Kennwörter ansehen und einzeln markieren und löschen.

Aktualisiert am: 19.09.2005


Ihr Kommentar:


Name:


Kommentar schreiben


Kennwort löschen: Richtig ist Extras > Einstellungen > Sicherheit
[Bernie | 06.02.2014] Antworten


hallo, ich würde gerne auch die e-mail adressen löschen zu den
passwörtern. die passwörter habe ich nach der anleitung oben,
löschen können. ich möchte aber auch die mail adressen löschen-
wie geht das?
lg
[lalala | 19.08.2012] Antworten


@JGast5: Kein Wunder! Der Hinweis auf den Pfad - wie er beschrieben
wird - ist ja auch falsch! Die Reihenfolge muss lauten Extras >
Einstellungen > Sicherheit (und nicht Datenschutz). Dann findet man
auch den Button "Gespeicherte Passwörter". So muss es gehen.
[Norman | 14.08.2012] Antworten


Bei mir gehts nicht:(
[JGast5 | 26.06.2012] Antworten


ich habe seit kurzer zeit einen laptop und komme mit paßwörtern
nicht zurecht das einzige paßwort was greift ist das, was ich zur
webseite brauche alle anderen seiten zeigt es mir an " falsches
paßwort" was mache ich nicht richtig?
[Frank Heutling | 28.12.2011] Antworten


Firefox > Einstellungen > Einstellungen > Sicherheit > Gespeicherte
Passwörter.
[Gasti | 11.10.2011] Antworten


.es funktioniert nicht, da es keine Kategorie "EXTRAS" gibt.
Es gibt nur "Firefox - Einstellungen - Einstellungen - Datenschutz "
Dort findet man weder die Möglichkeit Passwörter noch Formulardaten
zu löschen. Dies ist erst seit der neuesten FF Version so.
[Rene | 28.09.2011] Antworten


Danke schön! :))
[PinkMuffin | 11.09.2011] Antworten


danke - einmal mit profis arbeiten !
[gast2 | 27.08.2011] Antworten


Nicht ''Datenschutz'', sonder ''Sicherheit''!
[Gast | 20.07.2011] Antworten