Folgen Sie uns bei Facebook Folgen Sie uns bei Youtube

Fruchtfliege Makroaufnahme

NERVENSÄGEN IM SOMMER:


Herunterbrennende Sonne

TIPPS GEGEN DIE HITZE:


Rigips-Dübel

TIPPS FÜR HEIMWERKER:

Schrauben und Bohren

Bodenarbeit!

Cool am Pool!

Leichte Kratzer auf Kunststoff- und Glasflächen lassen sich mir Zahnpasta entfernen. Die in der Paste enthaltenen, sehr feinen Schleifmittel polieren die Fläche und entfernen dabei kleine Makel.

Verwenden Sie einen weichen Lappen

Die Anwendung: Mit Zahnpasta und einem weichen Lappen über die Oberfläche reiben. Danach die Paste wieder abwischen. Das geht am besten mit einem leicht feuchten Lappen.

Achten Sie bei elektronischen Geräten darauf, dass die empfindlich gegen Feuchtigkeit sind. Weder Zahnpasta noch Wasser sollten mit den empfindlichen Bauteilen der Geräte in Verbindung kommen.

Bei tiefen Kratzern wird der Tipp allerdings auch nicht helfen können. In solchen Fällen hilft nur: akzeptieren oder austauschen.



Kommentare 0 bis 5 von 68 Kommentaren   >>

Ich würde das gerne mal bei meiner brille vom crosshelm probieren. da diese aber durchsichtig ist weiß ich nicht ob es da auch funktioniert. Kann mir da jemand eine antwort geben ob es geht oder eher nicht? danke! :) ich würde die antwort gerne über teamspeak erhalten. daher hier die id:
ts10.nitrado.net:14550
[Lukas | 11.06.2014] Antworten

Dieser trick fuktioniert nicht ich habe nur kleine kratzer war schon eine stunde dabei zu pollieren nichts funktioniert
[Skeptik | 11.04.2014] Antworten

@Tim.S: mit Edelstahlreiniger und dann lange nachpolieren!
[tom | 13.03.2014] Antworten

@Tim.S: Hast du es schon mit Zahnpasta probiert?
[novalis | 23.09.2013] Antworten

Kratzer Gehen Wirklich Mit Zahnpasta Weg Bei Mir Hat Das Funktioniert
[Aaron Arri | 30.07.2013] Antworten

Kommentare 0 bis 5 von 68 Kommentaren   >>

Ihr Kommentar:


Name:



Aktualisiert am: 31.01.2013

 
strom energie kosten rechner

Mehr dazu:

Jährliche Stromkosten berechnen

Weiterlesen...