Datei speichern: So geht es am schnellsten

Eine Datei speichern können Sie ganz einfach über den entsprechenden Menübefehl. Schneller geht das Speichern jedoch, wenn Sie den richtigen Shortcut kennen. Hier die Tastenkürzel zum Speichern von Dokumenten.

Datei speichern – Tastenkombination

  • Um eine Datei zu speichern, drücken Sie in Windows die Tastenkombination [Strg – S].
  • Auf dem Mac verwenden Sie den Shortcut [Befehl – S]
  • Sofern Sie die Datei zum ersten Mal speichern, fragt Sie das Programm, wohin Sie die Datei speichern möchten und nach einem Namen.
  • Danach wird die Datei bei jedem Tastendruck auf [Strg – S] oder [Befehl – S] automatisch an die selbe Stelle und unter demselben Namen gespeichert.

Gewöhnen Sie sich an, diese Tastenkombination immer wieder zu drücken, wenn Sie beispielsweise einen Text bearbeiten. Das ist die beste Absicherung gegen Datenverlust, falls ein PC abstürzt.

Datei speichern mit Tastenkürzel
Mit der richtigen Tastenkombination können Sie Dateien in Office unter anderem Namen speichern.

Datei speichern unter  – Shortcut für Microsoft Office

Falls Sie eine bereits gespeicherte Datei in Word, Excel oder Powerpoint nochmals unter einem anderen Namen speichern wollen, gilt eine andere Tastenkombination:

  • In Windows drücken Sie die Taste [F12]. Dann erscheint ein Dialog zum Speichern der Datei unter neuem Namen.
  • Auf dem Mac drücken Sie [Umschalten – Befehl – S].

Lesen Sie hier, wie Sie Dateien kopieren und verschieben.

Schreibe einen Kommentar