Excel auf Mac OS X: Zelle bearbeiten

Foto des Autors

Sie wollen in Excel für Mac OS X eine Zelle bearbeiten? Hierfür gibt es mehrere Wege – je nachdem, ob Sie mit Tastatur oder Maus arbeiten.

Excel Mac Zelle bearbeiten

  • Bei einer leeren Zeile setzen Sie einfach den Cursor  darauf und beginnen mit dem Schreiben zu beginnen.
  • Ebenso können Sie eine bereits beschriebene Zelle mit einem Doppelklick in den Editiermodus bringen.
  • Wenn die Finger auf der Tastatur bleiben sollen: Zelle mit den Pfeiltasten anwählen und dann [F2] drücken.

Anschließend können Sie der Zelle einen neuen Wert geben oder eine Formel eintragen.

Finden Sie hier mehr spannendes Grundlagenwissen zu Excel.

Hotkey Excel Mac bis 2011

Auf älteren Excel-Versionen für den Mac ist der Hotkey zum Zelle bearbeiten anders.

Da bekommen Sie denselben Effekt mit der Tastenkombination [Ctrl – U]. Dann können Sie die Zelleninhalte ändern. Mit einem Tastendruck auf [Return] schließen Sie das Editieren wieder ab.

Zelle in Excel auf dem Mac
Zelle in alter Excel-Version auf dem Mac
Foto des Autors

Martin Goldmann

Martin ist seit 1986 begeistert von Computern und IT. Er arbeitete von 1986 bis 2011 als Autor und Redakteur für diverse Computer-Zeitschriften. Seit 2011 ist Martin Goldmann als Kameramann und Redakteur in der Videoproduktion tätig und hält Video-Schulungen. Doch das Thema Computer hat ihn nie los gelassen. Seine Schwerpunkte hier auf Tippscout.de: Apple-Software, Videoproduktion, Synthesizer.

Schreibe einen Kommentar