Excel: Punkt statt Komma anzeigen lassen

Excel nutzt normalerweise die im Betriebssystem festgelegten Zeichen für die Trennung von Tausenderstellen und den Dezimalstellen. In manchen Situationen möchten Sie aber vielleicht ein Tabellenblatt ausdrucken, das für ein englischsprachiges Land bestimmt ist, ohne gleich die Länderkennung Ihres Windows umstellen zu müssen.

So schalten Sie auf englische Zahlen um

  1. Gehen Sie zum Dialog Datei – Optionen – Erweitert.
  2. Schalten Sie im ersten Bereich Bearbeitungsoptionen die vorgegebene Einstellung Trennzeichen vom Betriebssystem übernehmen aus und geben dann darunter die gewünschten Zeichen ein.
  3. Zum Wechsel auf eine englische oder amerikanische Darstellung tauschen Sie einfach den Inhalt der beiden Felder aus:

    So stellen Sie auf englische Zahlendarstellung um.

  4. Vergessen Sie nicht, für normale Tabellen diese Einstellung wieder rückgängig zu machen. Dazu genügt es dann, das Häkchen wieder zu setzen, womit das Programm wieder die Ländervorgaben Ihres Windows übernimmt. Von nun an werden also nicht mehr englische Zahlen verwendet, sondern die von Ihnen sonst verwendete Darstellung.

Falls noch mehr Tipps für die Ausgabe Ihrer Tabellen auf Papier brauchen: Die 7 besten Tipps zum Drucken mit Excel.

Halt die Klappe, Alexa! 😤

So, Schluss, aus. Alexa ist abgestöpselt. Stecker aus der Dose, ab ins Regal. Warum? Weil mir das Amazon Echo dauernd reinquatscht. Und weil es mich nicht versteht.

Warum ich von einem simplen „Plop“ so begeistert bin 🎛

VCV-Rack

Ok, es ist mehr, als ein „Plop“ – es ist auch ein „Wi-UUU-Wi-UUU“ und so vieles mehr. Ich spreche von einem modularen Synthesizer. Fast hätte ich mir so ein Ding als Hardware gekauft für über 500 Euro. Doch dann habe ich ein Programm entdeckt, das einen modularen Synthesizer auf dem Computer simuliert.