iPad: Mehr Programm-Icons im Dock darstellen

Im Auslieferungszustand hat das iPad vier Anwendungssymbole im Dock am unteren Rand des Home-Bildschirms: Safari, Youtube, Mail und iPod.

Diese Programmsymbole im Dock bleiben immer fix, auch wenn Sie im Homescreen weiterblättern. Die Idee dahinter: Sie sollen die wichtigen Apps immer im Zugriff haben.

Das Dock selbst ist aber keineswegs wie im Zement gegossen – Sie können es einfach umstellen oder erweitern. Bis zu 6 Symbole finden darin Platz.

iPad Dock mit 6 Symbolen
iPad Dock mit 6 Symbolen

So ändern Sie die App-Einträge im Dock

Halten Sie den Finger eine Zeitlang fest auf einem beliebigen Symbol. Nach rund 2 Sekunden fangen die Symbole an zu wackeln.

Nun arrangieren Sie das Dock nach Belieben um: Ziehen Sie normale Symbole dort hinein, schieben für Sie Unwichtiges in den normalen Symbolbereich oder stellen die Reihenfolge im Dock um.

Wenn Sie die Home-Taste drücken ist der Vorgang abgeschlossen.

Schreibe einen Kommentar