iPad verbindet sich nicht mit Bluetooth-Gerät

Bluetooth-Geräte verfügen über so genannte Profile. Das sind standartisierte Fähigkeiten, wie etwa der Empfang von Sterosignalen oder Funktionen, mit denen sich das iPad vom Headset aus steuern lässt (etwa eine Pause-Taste).

Nur mit diesen Headsets verbindet sich das iPad

Ein Bluetooth-Gerät muss mindestens eines der folgenden Profile unterstützen. Ansonsten dann weigert sich das iPad, damit eine Verbindung einzugehen.

* A2DP (Advanced Audio Distribution Profile): Audio-Verbindung mittels Bluetooth-Headset

* AVRCP (Audio Video Remote Control Profile): Fernbedienung des iPad

* PAN (Personal Area Networking): Internet- oder Netzwerk-Zugang – zum Beispiel über ein Handy, das Tethering erlaubt

* HID (Human Interface Device); Texteingabe durch drahtlose Tastaturen

Halt die Klappe, Alexa! 😤

So, Schluss, aus. Alexa ist abgestöpselt. Stecker aus der Dose, ab ins Regal. Warum? Weil mir das Amazon Echo dauernd reinquatscht. Und weil es mich nicht versteht.

Warum ich von einem simplen „Plop“ so begeistert bin 🎛

VCV-Rack

Ok, es ist mehr, als ein „Plop“ – es ist auch ein „Wi-UUU-Wi-UUU“ und so vieles mehr. Ich spreche von einem modularen Synthesizer. Fast hätte ich mir so ein Ding als Hardware gekauft für über 500 Euro. Doch dann habe ich ein Programm entdeckt, das einen modularen Synthesizer auf dem Computer simuliert.