iPhone Bilder in Dropbox kopieren

Sie möchten Bilder und Filme vom iPhone in die Dropbox kopieren? Dann lesen Sie hier, wie das geht. Es gibt zwei Wege, die Daten in die Dropbox hochzuladen. Einmal von der Fotos-App aus und dann über die Dropbox-App. Wir empfehlen den Weg über die Dropbox-Anwendung.

Fotos und Videos in Dropbox kopieren

Der einfachste Weg, Fotos und Videos in die Dropbox zu übertragen ist, sie von der Dropbox-App aus hochzuladen. Denn die kann auf die Fotos des iPhone zugreifen.

  1. Starten Sie die Dropbox-App.
  2. Tippen Sie unten im App-Fenster auf das Pluszeichen.
  3. Wählen Sie Foto-Upload.
  4. Suchen Sie das oder die Fotos und Videos aus, die Sie in die Dropbox kopieren wollen.
  5. Tippen Sie auf Weiter.
  6. Wählen Sie einen der vorgegebenen Ordner aus oder tippen Sie auf Anderen Ordner auswählen…
  7. Mit Upload startet das Kopieren in die Dropbox.
Schaltfläche zum Kopieren von Daten in die Dropbox
Am einfachsten können Sie von der Dropbox App aus Bilder und Filme kopieren.

Tipp: Die Dropbox-App merkt sich immer den Ordner, in den Sie zuletzt Fotos hoch geladen haben. Sie müssen ihn also nicht jedes Mal neu auswählen.

Foto in Dropbox senden

Ein einzelnes Bild können Sie auch schnell von der Fotos-App in die Dropbox kopieren. Das geht so.

  1. Öffnen Sie die Fotos-App auf Ihrem iPhone.
  2. Suchen Sie das Bild, das Sie via Dropbox teilen wollen.
  3. Drücken Sie auf die Teilen-Schaltfläche links unten auf dem Bildschirm (das Viereck mit dem Pfeil).
  4. Scrollen Sie die unterste Leiste mit den grauen Icons nach links.
  5. Tippen Sie auf In Dropbox speichern.
  6. Wählen Sie einen Ordner, in dem Sie das Bild speichern wollen.
  7. Tippen Sie auf Auswählen und schließlich auf Speichern.
Schaltfläche, mit der man ein Bild in die Dropbox kopieren kann.
Mit der grauen Schaltfläche “In Dropbox speichern” können Sie ein einzelnes Bild schnell in die Dropbox kopieren.

Foto via Dropbox mit anderen teilen

Die folgende Methode eignet sich nur, um ein Foto mit anderen Personen via Dropbox zu teilen und ihnen eine Mitteilung zu senden.

  1. Wiederholden Sie die Schritte 1 bis 3 aus dem vorherigen Abschnitt “Foto in Dropbox senden”.
  2. Scrollen Sie die Ziele für das Teilen ganz nach links. (Das ist die Leiste mit den farbigen Icons).
  3. Tippen Sie auf Mehr.
  4. Suchen Sie in den Aktivitäten nach Dropbox und aktivieren Sie die Option.
  5. Danach tippen Sie auf Fertig.
  6. Tippen Sie danach in den Zielen auf Dropbox.
  7. Unter Konto wählen Sie den gewünschten Dropbox-Account aus (falls nötig) und wählen mit Speichern in den Zielordner der Dropbox.
  8. Zusätzlich müssen Sie in An einen Adressaten für das Dropbox-Foto eingeben. Der bekommt dann eine Meldung, dass ein Bild für ihn freigegeben wurde.
  9. Nach einem Klick auf Posten wird das Bild versandt.
Option zum Teilen von Bildern via Dropbox.
Für das Teilen von Bildern muss die Dropbox zuerst aktiviert werden.

Warum es (Stand Juli 2017) nicht möglich ist, mehrere Bilder von der Fotos-App in die Dropbox zu kopieren ist uns ein Rätsel. Schließlich geht das mit anderen Apps auch. Deshalb raten wir, immer die Bilder direkt von der Dropbox-App aus hoch zu laden. Weiterer Vorteil: Die App kommt auch mit Unterbrechungen zurecht, falls mal kein Netz vorhanden ist und setzt den Upload dann fort, wenn wieder ein Verbindung besteht.

Lesen Sie hier weiter, wie Sie Bilder vom iPhone aus via E-Mail versenden.

Bestseller Nr. 1 Datei Manager (File Manager)
Bestseller Nr. 2 Terminplaner

Staubsauger-Roboter – für uns eine große Hilfe 🥳

Saugroboter Xiaomi Roborock

Wir haben Hunde – zwei Dalmatiner und einen kleinen Mischling. Hunde haben Haare. Dalmatiner haben besonders viele Haare, die sie gerne abwerfen und im Haus verteilen. Deshalb lohnt ein Saugroboter bei uns. Einmal pro Tag fährt der Bot durch das Haus. Jeden Tag ist der halbe Auffangbehälter voll. Überwiegend mit Hundehaaren.

11 Tipps für geniale Fotos mit dem iPhone 📱📸

Fotografieren mit dem iPhone macht Spaß. Das Smartphone ist immer dabei, schnell zur Hand und liefert gute Bilder. Die Bilder sind via Fotostream oder Airdrop im Handumdrehen auf dem Computer oder lassen sich schnell via Facebook, Twitter oder Instagram verbreiten.

Sind Smartphones bald am Ende? 🤨

iPhone X

Vor zehn Jahren war jedes neu auf den Markt geworfene Smartphone eine neue Sensation. Bessere Kamera, schnellerer Prozessor, besseres Display. Doch jetzt geht es abwärts. Warum? Ein Kommentar.

Halt die Klappe, Alexa! 😤

So, Schluss, aus. Alexa ist abgestöpselt. Stecker aus der Dose, ab ins Regal. Warum? Weil mir das Amazon Echo dauernd reinquatscht. Und weil es mich nicht versteht.

Schreibe einen Kommentar