Fotos kopieren von iPhone auf Mac

Sie möchten vom iPhone Fotos kopieren und auf den Mac übertragen, ohne dabei die Foto-App zu verwenden? Dann hilft Ihnen ein praktisches Werkzeug, das jeder Mac dabei hat. Es heißt „Digitale Bilder“.

Videos und Fotos kopieren ohne Fotos-App

  1. Öffnen Sie Programme – Digitale Bilder.
  2. Links oben im Fenster sehen Sie eine Liste der angeschlossenen Geräte.
  3. Klicken Sie auf Ihr iPhone.
  4. Falls das iPhone nicht entsperrt ist, sehen Sie die Meldung Bitte Schutz für „XY iPhone“ aufheben. Geben Sie in diesem Fall Ihr Kennwort auf dem iPhone ein oder identifizieren Sie sich mit Touch ID.
  5. Danach liest Digitale Bilder alle Bilder und Videos ein, die es auf dem iPhone findet.
  6. Wählen Sie die Dateien aus, die Sie überspielen möchten.
  7. Per Drag and Drop ziehen Sie die Bilder auf Ihre Mac-Festplatte.
  8. Alternativ wählen Sie unten im Programmfenster einen Zielordner und klicken auf Importieren oder Alle importieren.
Fotos kopieren mit Digitale Bilder
Mit dem Programm Digitale Bilder geht das Fotos kopieren schnell und ohne Umwege.

Lesen Sie weiter: Ein weiterer praktischer Weg, Bilder zu kopieren führt über Airdrop.

Halt die Klappe, Alexa! 😤

So, Schluss, aus. Alexa ist abgestöpselt. Stecker aus der Dose, ab ins Regal. Warum? Weil mir das Amazon Echo dauernd reinquatscht. Und weil es mich nicht versteht.

Warum ich von einem simplen „Plop“ so begeistert bin 🎛

VCV-Rack

Ok, es ist mehr, als ein „Plop“ – es ist auch ein „Wi-UUU-Wi-UUU“ und so vieles mehr. Ich spreche von einem modularen Synthesizer. Fast hätte ich mir so ein Ding als Hardware gekauft für über 500 Euro. Doch dann habe ich ein Programm entdeckt, das einen modularen Synthesizer auf dem Computer simuliert.