Bild gerade ausrichten in Apple Fotos

Oft wirken Bilder nicht schön. Der Grund: Schiefe Linien, weil die Kamera nicht gerade gehalten wurde. Doch das lässt sich einfach korrigieren. Lesen Sie hier, wie Sie in Apple Fotos ein Bild gerade ausrichten können.

Apple Fotos: Bilder gerade ausrichten

Um die Ausrichtung eines Fotos zu korrigieren gehen Sie so vor:

  1. Das Foto öffnen

    Klicken Sie doppelt auf das Bild, um es im Editor zu öffnen.

  2. Zuschneiden auswählen

    Klicken Sie am oberen Rand von Apple Fotos auf die Schaltfläche Zuschneiden. Anschließend erscheint ein weißer Rahmen um Ihr Bild herum. Rechts daneben sehen Sie eine Grad-Anzeige.Apple Fotos Gradanzeige

  3. Automatik nutzen

    In vielen Fällen untersucht Apple Fotos das Bild und dreht es automatisch gerade. Sofern Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind, machen Sie bei Schritt 5 weiter, ansonsten mit Schritt 4.

  4. Foto gerade ausrichten

    Klicken Sie in die Gradanzeige rechts neben dem Bild, halten Sie die Maustaste gedrückt und schieben Sie die Maus nach oben oder unten.
    Das Foto richtet sich entsprechend aus.

  5. Fertigstellen

    Klicken Sie auf Fertig und das Foto wird in der bearbeiteten Version gespeichert.

Wozu Bilder gerade ausrichten?

  • Schiefe Bilder wirken nicht gut. Bei Landschaftsaufnahmen wirkt ein stürzender Horizont schlecht auf den Bildeindruck.
  • Auch bei Fotos in Räumen wirkt es seltsam, wenn eine Wand unnatürlich schräg steht.

Bilder mit schiefem Horizont oder schrägen Wänden hinterlassen einen nicht besonders professionellen Eindruck. Sie wirken eher wie Knipsbilder oder Gelegenheitsaufnahmen.

Klar ist: Beim Fotografieren aus der Hand kann es leicht passieren, dass Sie die Kamera leicht schräg halten. Das ist auch kein Problem, so lange Sie beim Bearbeiten der Bilder noch einen Blick auf die Linien werfen und sie gerade ziehen.

Lesetipp: 11 geniale Tipps für bessere Fotos mit dem iPhone.

Das Ausrichten ist minimaler Aufwand mit großer Wirkung!

Woran orientieren?

  • Um das Bild mit Apple Fotos auszurichten, suchen Sie am besten eine gerade Linie im Bild. Ob die senkrecht oder waagrecht ist, spielt keine Rolle.
  • Bei Weitwinkelaufnahmen kippen vertikale Linien am linken und rechten Rand oft leicht zur Seite.
  • Orientieren Sie sich deshalb an Linien in der Bildmitte.

Schreibe einen Kommentar