Mac OS X: Bildschirm sperren

Dieser Tipp erklärt, wie Sie auf Ihrem Mac den Bildschirm sperren. Das ist zum Beispiel dann nützlich, wenn Sie kurz den Raum verlassen und verhindern möchten, dass jemand Ihren Mac benutzt. Denn, um den Mac nach dem Sperren zu benutzen, muss man wieder ein Passwort eingeben.

Bildschirm sperren in Mac OS X

Sie können den Bildschirm auf Ihrem Mac ohne Umwege sperren. Es gibt mehrere Methoden:

  • Klicken Sie auf das Apfelsymbol links oben auf dem Bildschirm und anschließend auf Bildschirm sperren.
  • Drücken Sie die Tastenkombination [ctrl – cmd – Q].
  • Achtung: Die die Tastenkombination [umschalten – ctrl – ⏏] sperrt, wie anderswo behauptet nicht den Bildschirm sondern schaltet nur in den Ruhezustand. In diesem Fall sollten Sie Ihren Mac so einrichten, dass er nach dem Aufwachen aus dem Ruhezustand nach einem Kennwort fragt.
Mac Bildschirm sperren
Um den Bildschirm Ihres Mac zu sperren, brauchen Sie nur zwei Klicks.

Halt die Klappe, Alexa! 😤

So, Schluss, aus. Alexa ist abgestöpselt. Stecker aus der Dose, ab ins Regal. Warum? Weil mir das Amazon Echo dauernd reinquatscht. Und weil es mich nicht versteht.

Warum ich von einem simplen „Plop“ so begeistert bin 🎛

VCV-Rack

Ok, es ist mehr, als ein „Plop“ – es ist auch ein „Wi-UUU-Wi-UUU“ und so vieles mehr. Ich spreche von einem modularen Synthesizer. Fast hätte ich mir so ein Ding als Hardware gekauft für über 500 Euro. Doch dann habe ich ein Programm entdeckt, das einen modularen Synthesizer auf dem Computer simuliert.