Waschsoda löst Fett besonders gut

Waschsoda (Natriumcarbonat) wirkt, in Wasser gelöst, stark alkalisch. Es bildet also eine Lauge, die imstande ist, Schmutz und Fett aufzuquellen oder teilweise chemisch zu verändern (zu verseifen) und damit zu lösen.

Ideal zum Reinigen

Deshalb eignet sich Waschsoda hervorragend zum Reinigen von Friteusen, fettigen Backblechen und Pfannen.

Um die Reinigungswirkung von Geschirrspülmitteln zu verstärken, geben Sie etwas Soda hinzu. So wird aus einer Geschirrspülmittel-Lösung auf einfache Weise ein kräftiger alkalischer Allzweckreiniger.

Bei hartnäckigen Fett-Verschmutzungen lösen Sie Waschsoda im Wasser und lassen es eine Weile einwirken. Backbleche und Töpfe bekommen so wieder ihren Glanz zurück.

Waschsoda bekommen Sie in Ihrer Drogerie. Achtung: Als Lauge entfettet Waschsoda auch Ihre Haut und kann zu Reizungen führen. Tragen Sie bei der Anwendung am besten Haushaltshandschuhe.

Sodakristalle in der Drogerie

Man kann Soda in Drogerien auch in Kristallform kaufen. 200 Gramm kosten etwa drei Euro.

Ich löse einen Esslöffel Soda in 250 ml Wasser. Die Lösung trage ich auf den Fleck auf. Nach vier bis sechs Stunden reibe ich die Stelle mit einem trockenen hellen Tuch ab.

Dies funktioniert nur bei den üblichen Flecken, die sich auf jedem Teppich finden. Ob es auch bei Kaffee oder Rotwein klappt, habe ich noch nicht ausprobiert. Soda-Kristalle haben eine stark fettlösende Eigenschaft.

Diesen Tipp sandte uns unsere Leserin Antje

Diese Katzentoilette macht das Ausleeren einfach

Neues Katzenklo zusammengebaut

Riecht die Katzentoilette verdächtig, geht man – bewaffnet mit einem Schäufelchen – auf die Suche nach den Klumpen, um sie zu entfernen. Dieses mühsame Durchkämmen ist mit einer Variante der üblichen Behälter nicht mehr notwendig. Lesen Sie hier, wie es das Reinigen von Katzenklos einfacher werden kann.

Staubsauger-Roboter – für uns eine große Hilfe 🥳

Saugroboter Xiaomi Roborock

Wir haben Hunde – zwei Dalmatiner und einen kleinen Mischling. Hunde haben Haare. Dalmatiner haben besonders viele Haare, die sie gerne abwerfen und im Haus verteilen. Deshalb lohnt ein Saugroboter bei uns. Einmal pro Tag fährt der Bot durch das Haus. Jeden Tag ist der halbe Auffangbehälter voll. Überwiegend mit Hundehaaren.

11 Tipps für geniale Fotos mit dem iPhone 📱📸

Fotografieren mit dem iPhone macht Spaß. Das Smartphone ist immer dabei, schnell zur Hand und liefert gute Bilder. Die Bilder sind via Fotostream oder Airdrop im Handumdrehen auf dem Computer oder lassen sich schnell via Facebook, Twitter oder Instagram verbreiten.

Sind Smartphones bald am Ende? 🤨

iPhone X

Vor zehn Jahren war jedes neu auf den Markt geworfene Smartphone eine neue Sensation. Bessere Kamera, schnellerer Prozessor, besseres Display. Doch jetzt geht es abwärts. Warum? Ein Kommentar.

Schreibe einen Kommentar