Windows Ordner schnell erreichen: Per Anheften in den Schnellzugriff

Jeder hat Windows-Ordner auf seiner Festplatte, die er tagtäglich braucht. Mit wenigen Klicks können Sie sich diese Verzeichnisse in Windows einfacher zugänglich machen.

So heften Sie einen Ordner dem Schnellzugriff an

  1. Starten Sie den Windows Explorer und navigieren Sie zu einem der Ordner, die Sie oft brauchen.
  2. Ziehen Sie das Symbol dieses Ordners aus dem rechten Fensterbereich in den Bereich Schnellzugriff in der linken Randleiste.

    Durch einfaches Ziehen fügen Sie einen beliebigen Ordner dem Schnellzugriff zu.

  3. Damit Sie das Symbol gleich an der richtigen Stelle einfügen können, blendet der Explorer im Zielbereich einen schwarzen horizontalen Balken ein, der die Position anzeigt. Nach dem Loslassen bleibt das Ordnersymbol an dieser Stelle.
  4. Um das Symbol wieder zu entfernen, klicken Sie es mit der rechten Maustaste an und wählen aus dem erscheinenden Menü die Option Vom Schnellzugriff lösen aus.

So nutzen Sie die Ordner im Schnellzugriff

Klicken Sie in einem Explorer-Fenster das eben hinzugefügte Symbol an, zeigt der rechte Fensterbereich den Inhalt des gewünschten Ordners an. Im Schnellzugriff sind zwar auch vordefinierte Verzeichnisse enthalten, wie Dokumente oder Downloads, oder zuletzt benutzten Ordner. Sie können diese automatisch erzeugten Einträge aber einfach von Ihren eigenen unterscheiden. Denn nur die selbst angelegten Symbole haben rechts ein kleines Stecknadelsymbol.

Die so vorgemerkten Ordner finden Sie noch an anderer Stelle. Wenn Sie mit der rechten Maustaste auf das Explorer-Symbol in der Taskleiste klicken, erscheinen dieselben automatisch oder manuell eingefügten Verzeichnisse. Ein linke Mausklick auf einen der Einträge öffnet dann ein Explorer-Fenster mit dem entsprechenden Zielordner.

Ordnerliste in der Taskleiste
Ordnerliste in der Taskleiste

Allerdings gruppiert Windows diese Liste besser als im Explorer selbst und zeigt durch Überschriften die Quelle an, wie Angeheftet oder Zuletzt verwendet.

So nehmen Sie einen kürzlich verwendeten Ordner in den Schnellzugriff auf

Wollen Sie einen Eintrag aus Zuletzt verwendet dauerhaft im Schnellzugriff haben, dann klicken Sie ihn rechts an und wählen die Option An diese Liste anheften. Alternativ können Sie auch das Pin-Symbol rechts anklicken, das beim Überfahren des Eintrags aufleuchtet.

Per Klick kommt der Ordner dauerhaft in den Schnellzugriff
Damit wandert der Ordner dauerhaft in den Schnellzugriff

Windows schreibt als Erläuterung zwar “An diese Liste anheften” , der Ordner erscheint nach dem Klicken aber nicht nur dauerhaft hier in der Taskleiste, sondern genauso in der linken Randspalte in jedem Explorer-Fenster.

Die Taskleiste bietet übrigens noch einen Methode, Verzeichnisstrukturen direkt zu erreichen.

Halt die Klappe, Alexa! 😤

So, Schluss, aus. Alexa ist abgestöpselt. Stecker aus der Dose, ab ins Regal. Warum? Weil mir das Amazon Echo dauernd reinquatscht. Und weil es mich nicht versteht.

Warum ich von einem simplen „Plop“ so begeistert bin 🎛

VCV-Rack

Ok, es ist mehr, als ein „Plop“ – es ist auch ein „Wi-UUU-Wi-UUU“ und so vieles mehr. Ich spreche von einem modularen Synthesizer. Fast hätte ich mir so ein Ding als Hardware gekauft für über 500 Euro. Doch dann habe ich ein Programm entdeckt, das einen modularen Synthesizer auf dem Computer simuliert.