Genaue Windows Version anzeigen (inklusive Build oder Service Pack)

„Welches Windows habe ich?“ – falls Sie sich diese Frage stellen, sind Sie hier richtig. In diesem Tipp erfahren Sie, wie Sie die genaue Windows Version anzeigen lassen – inklusive der Build Nummer oder eventueller Service Packs. Der Tipp funktioniert mit Windows 7, Windows 8 und Windows 10.

Windows Version anzeigen

  1. Drücken Sie die Tastenkombination [Win – R].
  2. Geben Sie winver ein.
  3. Drücken Sie die Taste [Return].

Einen kurzen Augenblick später erscheint dann das Informationsfenster über die Windows-Version.

An der Versionsnummer können Sie auch ablesen, welcher Build installiert ist, also welche Unterversion. Das ist zum Beispiel dann wichtig, wenn Sie wissen möchten, ob ein Update schon installiert ist. (Das Windows-Update aus dem Sommer 2016 zum Beispiel trägt die Build-Nummer 1607.

So sieht das Ergebnis bei Windows 10 aus:

So sieht winver die Windows-Version 10
So sieht winver die Windows-Version 10

Achtung: Nicht wundern, dass bei Windows 7 als Version die 6.1 und bei Windows 8.1 die 6.3 notiert sind. Das liegt an der internen Versionierung von Windows.

Windows-Version in Kommandozeile ermitteln

Es gibt einen weiteren Weg, die Windows-Version zu ermitteln. Die führt über die DOS-Kommandozeile cmd.

  1. Drücken Sie [Win – R].
  2. Geben Sie cmd ein.
  3. Danach drücken Sie auf die [Return]-Taste.
  4. Tippen Sie systeminfo | more
  5. Danach drücken Sie die [Return]-Taste und sehen das Ergebnis.
So sieht die Ausgabe von Systeminfo auf der Windows-Kommandozeile aus.
So sieht die Ausgabe von Systeminfo auf der Windows-Kommandozeile aus.

Neben Betriebssystemversion erhalten Sie die genaue Angabe des Windows Builds.

Das bedeuten die internen Versionsnummern von Windows

Bei der Angabe der Windows Version erscheinen Versionsnummern. Die sind jeweils einer eigenen Windows-Ausgabe zuzuordnen. In der folgenden Tabelle sehen Sie links die Versionsnummern und rechts die Windows-Version.

Interne VersionWindows Version
Version 5.1Windows XP
Version 6Windows Vista
Version 6.1Windows 7
Version 6.2Windows 8
Version 6.3Windows 8.1
Version 10.0Windows 10

 

Halt die Klappe, Alexa! 😤

So, Schluss, aus. Alexa ist abgestöpselt. Stecker aus der Dose, ab ins Regal. Warum? Weil mir das Amazon Echo dauernd reinquatscht. Und weil es mich nicht versteht.

Warum ich von einem simplen „Plop“ so begeistert bin 🎛

VCV-Rack

Ok, es ist mehr, als ein „Plop“ – es ist auch ein „Wi-UUU-Wi-UUU“ und so vieles mehr. Ich spreche von einem modularen Synthesizer. Fast hätte ich mir so ein Ding als Hardware gekauft für über 500 Euro. Doch dann habe ich ein Programm entdeckt, das einen modularen Synthesizer auf dem Computer simuliert.