Word: Leerzeichen ersetzen und zusammenfassen

In manchen Word-Dokumenten wimmelt es von Leerzeichen. Lesen Sie hier, wie Sie mehrfache Leerzeichen ersetzen.

Doppelte Leerzeichen ersetzen

Beim Tippen können sich zwischen zwei Begriffen doppelte Leerzeichen einschleichen. So können Sie die mit einem einzelnen Leerzeichen ersetzen.

  1. Rufen Sie den Dialog Suchen und Ersetzen auf, etwa durch die Tastenkombination [Strg – H].
  2. Geben Sie im Suchfeld ein Leerzeichen ein, gefolgt von “^w”.
  3. Klicken Sie auf Alle ersetzen.
Leerzeichen ersetzen in Word
Mit der Zeichenfolge ^w nach dem Leerzeichen können Sie in Word mehrere Leerzeichen ersetzen.

Hinweise

  • Der Suchausdruck bedeutet “suche ein Leerzeichen plus eine beliebige Zahl von Leerzeichen”. Das überspringt die einzelnen Leerzeichen, die ja erhalten bleiben sollen.
  • Um “^w” einzutippen, drücken Sie erst [^], dann einmal die Leertaste und jetzt [w]. Anderenfalls bekämen Sie ein w mit einem Dächlein darüber.

Leerzeichen gegen Tabstopps tauschen

Wenn versucht wurde, Abstände in Listen mit Leerzeichen zu erzeugen, können sie die Leerzeichen mit Tabstopps ersetzen und somit die Liste lesbar machen. Das geht so:

  1. Wiederholen Sie Schritt 1 und 2 aus dem vorherigen Absatz.
  2. Im Feld Ersetzen durch tragen Sie ein “^t”.
  3. Klicken Sie auf Alle Ersetzen.
  4. Word ersetzt alle Leerzeichen durch je einen Tabstopp.

Danach können Sie die Tabulatoren noch ausrichten und so eine saubere Liste erzeugen.

Word Formatierung durch Tabs
Word Formatierung durch Tabs

Halt die Klappe, Alexa! 😤

So, Schluss, aus. Alexa ist abgestöpselt. Stecker aus der Dose, ab ins Regal. Warum? Weil mir das Amazon Echo dauernd reinquatscht. Und weil es mich nicht versteht.

Warum ich von einem simplen „Plop“ so begeistert bin 🎛

VCV-Rack

Ok, es ist mehr, als ein „Plop“ – es ist auch ein „Wi-UUU-Wi-UUU“ und so vieles mehr. Ich spreche von einem modularen Synthesizer. Fast hätte ich mir so ein Ding als Hardware gekauft für über 500 Euro. Doch dann habe ich ein Programm entdeckt, das einen modularen Synthesizer auf dem Computer simuliert.