Word: Standardschriftart ändern

Sie möchten in Word dauerhaft die Standardschriftart ändern? Dann lesen Sie hier, wie das in Word mit Hilfe des Schriftart-Menüs funktioniert.

Standardschriftart ändern in Word

  1. Starten Sie Word und öffnen Sie ein leeres Dokument.
  2. Drücken Sie die Tastenkombination [Strg – D] für den Dialog Schriftart.
  3. Legen Sie die Schriftart und -größe fest, die Sie gerne als Voreinstellung haben möchten.
  4. Klicken Sie auf Als Standard festlegen.
  5. Nun fragt Word nach, ob dieser Standard nur für dieses Dokument oder alle Dokumente gelten soll.
  6. Wählen Sie Alle Dokumente basierend auf Normal.
  7. Klicken Sie auf Ok.
  8. Bei jedem neu angelegten Text wird von nun an die eingestellte Schrift wirksam.

Lesen Sie hier, wie Sie Word automatisch mit einer leeren Seite starten.

Word Standardschriftart ändern
Mit wenigen Klicks können Sie in Word die Standardschriftart ändern.

So merkt sich Word die Schriftart

  • Die Standardschrift merkt sich Word in einer speziellen Formatvorlagedatei namens “normal.dotm”.
  • Beim Anlegen eines neuen Textes ohne Auswahl einer anderen Vorlage wird diese Datei automatisch geladen.
  • Sofern Sie eine andere Vorlage wählen, gilt deren Voreinstellung.

Halt die Klappe, Alexa! 😤

So, Schluss, aus. Alexa ist abgestöpselt. Stecker aus der Dose, ab ins Regal. Warum? Weil mir das Amazon Echo dauernd reinquatscht. Und weil es mich nicht versteht.

Warum ich von einem simplen „Plop“ so begeistert bin 🎛

VCV-Rack

Ok, es ist mehr, als ein „Plop“ – es ist auch ein „Wi-UUU-Wi-UUU“ und so vieles mehr. Ich spreche von einem modularen Synthesizer. Fast hätte ich mir so ein Ding als Hardware gekauft für über 500 Euro. Doch dann habe ich ein Programm entdeckt, das einen modularen Synthesizer auf dem Computer simuliert.